Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 704 von insgesamt 982.

schenkt dem kloster Corvei auf bitte seines bruders Brun und des abtes Luidolf seinen durch erbschaft erworbenen hof Bökendorf (vgl. Diekamp Westf. UB. Suppl. no 456) im Nethegau in der grafschaft des vogtes Luidolf mit hörigen und sonstiger zutat. Liudulfus canc. adv. Brunonis archicap. ‒ Falke C. trad. Corb. 549 aus dem or. = Wilmans-Philippi Westf. KU. 2, 82 no 86 = *M. G. DD. 1,409 no 292. ‒ Nach Falke ohne a. imp. überliefert; der ort bezieht sich wahrscheinlich auf handlung nicht auf beurkundung, vgl. Kehr Urk. Otto III. 234; von Philippi in Westf. KU. l. c. grundlos verdächtigt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 393, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0965-06-08_1_0_2_1_1_704_393
(Abgerufen am 24.07.2017).