Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 706 von insgesamt 982.

Aufenthalt mit der mutter: transeuntes in Saxonum regionem (no 393a) ad eandem Northusen devenerunt civitatem et ad praefatum monasterium quicquid mater vel filius rex dederant (962 DO. II no 5 = St. 551) addens et ipse possessiones casta (carta) manu propria subsignata firmiter in perpetuum tradidit, Mahthildis v. ant. c. 14, nach dem ganzen zusammenhang hierher und nicht (Dümmler Otto I. 406) zu 966 gehörig; auch die iüngere vita, welche über den empfang im kloster noch weitere einzelheiten kennt, trennt diesen aufenthalt durch postea vom letzten abschied von der mutter, bei welchem O. 7 tage an diesem ort verweilte; so langer aufenthalt wäre 965 auch durch das itinerar ausgeschlossen; die hier erwähnte urk. ist kaum verloren, sondern identisch mit no 518 von 970.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 393b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0965-06-00_2_0_2_1_1_706_393b
(Abgerufen am 28.05.2017).