Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 660 von insgesamt 982.

(ap. Aquisgranum) ernennt den Virginius Savelli um seiner dienste willen zum heros und tribun der adeligen rittergarde und verleiht ihm Albano, Ariccia und andere städte als reichslehen. Zeugen. Ego canc. Witfridus archieps. Colon. et totius Italiae archicanc. *Angebl. or. Wien. ‒ Stumpf Acta ined. 9 no 8. Plumpe fälschung Ceccarellis vom iahr 1579 nach gleicher formel wie no 324, die daten hier willkürlich verändert.

Nachträge (1)

Nachtrag von Prof. Dr. Horst Enzensberger, eingereicht am 31.10.2015.

Abbildung:

Haus-, Hof- und Staatsarchiv Allgemeine Urkundenreihe AUR 964 VIII 10, in: monasterium.net, URL: monasterium.net/mom/AT-HHStA/AUR/AUR_964_VIII_10/charter, letzter Zugriff 2015-10-31+01:00

 

Zu den Fälschungen Ceccarellis Alois RIEGL, Alfonso Ceccarelli und seine Fälschungen von Kaiserurkunden, in: MIÖG 15, 1894, S. 193-236, hier S. 211f. und S. 228 Nr. 21.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 361, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0964-08-10_1_0_2_1_1_660_361
(Abgerufen am 23.07.2017).