Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 634 von insgesamt 982.

Synode, 2. sitzung, bei welcher auch die inzwischen angekommenen bischöfe Heinrich v. Trier, Wido v. Modena, Gezo v. Tortona, Sigulf v. Piacenza anwesend waren. Liudprandi Hist. Ott. c. 14 (die teilnahme des ersten erwähnen auch Gesta Trev. c. 29 M. G. SS. 8, 168, dessen zug nach Italien auch Othloni V. s.Wolfkangi c. 9 [ib. 4, 529]: praesulem Heinricum contigit caesaris Ottonis iussione expeditionis causa Romam pergere ibique cum aliquantum tempus moraretur; die von herzog Gotfrid geführten lothringischen truppen dagegen scheinen erst im frühling 964 zugezogen zu sein, vgl. no 355b), verlesung der antwort des papstes, welcher die bischöfe mit exkommunikation bedroht, falls sie einen neuen papst wählen. Liudprandi Hist. Ott. c. 13; nach rat der bischöfe neuerliche vorladung Johanns. ib. c. 14 (vgl. no 350).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 349a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0963-11-22_1_0_2_1_1_634_349a
(Abgerufen am 21.01.2017).