Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 610 von insgesamt 982.

(ap. Viterbium) schenkt dem Ludwig und Peter de Ponte um ihrer dienste willen und mit zustimmung des papstes Agapit II. das zerstörte schloss Matelica mit dem recht dasselbe wieder aufzubauen, verleiht ihnen den namen Othoni und wappen. Busse 150 pfund gold. Zeugen. K. s. XVII im stadtarch. Matelica (A) und von 1749 in der stadtbibl. Gubbio (B), *M. G. Ottenthal. ‒ Sansovino Famiglie ill. Ital. ed. I, 1, 35 = ed. II, 1, 55 = Manni Obs. ist. sopra i sigilli 3, 21 = Bussi Ist. di Viterbo 86 fragment; Acquacotta Mem. di Matelica 2, 19 no 1 wol aus A als spur. Plumpe fälschung Ceccarellis von 1578 nach gleichem muster wie no 324.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 336, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0962-12-10_1_0_2_1_1_610_336
(Abgerufen am 24.09.2017).