Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 567 von insgesamt 982.

Sammlung des heeres zum aufbruch nach Italien nach den folgenden nachrichten. Otto rex secundam profectionem in Italiam fecerat cum magno exercitu in mense augusto, Ann. Sangall. mai. M. G. SS. 1, 79 und S. Gall. Mittheil. 19, 291; valida suorum semper et invicta septus manu, episcoporum quoque comptus grege, Transl. s. Epiphanii c. 1 M. G. SS. 4, 249; tanta pene multitudo gentis in Italia, que sie impleverunt faciem terre sicut situle. Habebat autem secum gentes nationes quorum lingue non agnoscebant gentis, Benedicti s. Andreae chr. c. 36 ib. 3, 717; auch das Chr. Salern. c. 169 ib. 3, 553, Arnulfi Gesta aep. Mediol. und Landulfi Hist. Mediol. II, 16 ib. 8, 8.53 betonen die grösse des deutschen heeres. Als teilnehmer werden genannt: Adelheid in der V. Mahthildis ant. c. 13 ib. 10, 580, in Ann. Ratispon. 962 ib. 17, 583 und im Chr. Salern. c. 169, Adaldag von Hamburg-Bremen in Adami Gesta Hammab. pont. II, 9 ib. 7, 308, Otwin von Hildesheim und Landwart von Minden in Transl. s. Epiphanii c. 1.4, Walpert von Mailand (?) in Landulfi Hist. Mediol. II, 16 ib. 8, 53, Rather (von Verona) vgl. Ruotgeri V. Brunonis c. 38 und Ratheri Op. ed. Ballerini 442, Liudprand von Cremona vgl. Dümmler Otto I. 327 anm. 6, Ansfrid von Löwen in Thietmar IV, 31 (22), andere nach den folgenden urkunden und berichten, namentlich nach no 311.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 307a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0961-08-00_1_0_2_1_1_567_307a
(Abgerufen am 30.03.2017).