Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 574 von insgesamt 982.

Bestätigung der immunität für die kirche von Ravenna unter dem erzbischof Petrus, so wie die päpste Agapet und Johannes XII. dieselbe verliehen haben. Actum deperd., erwähnt im placitum des königsboten Heccico, Ferrara 970 febr.‒sept. Mittarelli Ann. Camald. 1a, 81 = Savioli Ann. Bologn. 1b 50. Nach diesem placitum handelte es sich um immunität über alle kirchengüter mit gerichtsbarkeit über die kirchenleute, Jaffé-L. 3665. 3698 ungenau als priv. de parte comitatus Ferrariensis bezeichnet, vgl. Ficker Ital. Forsch. 2, 316. Eingereiht nach der angabe: et michi exinde confirmavit domino Ottones rex, quando in Italia ingressus est, et postea illum coronatus fuit, similiter illum per suum preceptum alia vice confirmavit; beziehung auf 952 ist unwahrscheinlich, der zeit nach ausstellung in Ravenna nicht ausgeschlossen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 309, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0961-01-00_1_0_2_1_1_574_309
(Abgerufen am 27.05.2017).