Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 520 von insgesamt 982.

Empfang einer gesandtschaft der königin Helena von Russland (Rugorum), welche einen bischof und priester zur bekehrung ihres volkes verlangt. In erfüllung der bitte wird zu weihnachten Liubutius, mönch zu S. Alban bei Mainz zum missionsbischof geweiht. Cont. Reginonis 959.960, daraus die ableitungen der Ann. Hersfeld. (ausser den Ann. Weissemb.) zu 960 M. G. SS. 3,60.61; 5,4; 20, 786. Der in der Cont. Reginonis zu 959 gemeldete zug gegen die Slaven gehört wahrscheinlich zu 958, vgl. no 263a. ‒ Reiche geschenke an den englischen könig (Eadgar) und friedensbund mit demselben nach Florentii Wigorn. chr. ib. 13,125.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 274b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0959-00-00_2_0_2_1_1_520_274b
(Abgerufen am 27.03.2017).