Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 495 von insgesamt 982.

schenkt dem kloster Einsiedeln (Meginratescella) auf rat seiner getreuen die dem grafen Gundranm (vgl. no 217a) wegen untreue gerichtlich konfiscirten besitzungen mit kirchen höfen hörigen und allem zubehör zu Eschenz im Thurgau in der grafschaft des herzogs Burchard. Liutolfus canc. adv. Willehalmi archicapp. Or. mit a. inc. 959 Einsiedeln. ‒ Hartmann Ann. Heremi 62 = Eckhart Or. Habsb. 237 no 38; Placidus Reiman Doc. arch. Einsidl. 2,3 no 4; Herrgott Geneal. 2,78 no 134; *M. G. DD. 1,271 no 189. Ueber einreihung vgl. die vorbemerkung M. G. DD. l. c.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 256, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0958-01-06_1_0_2_1_1_495_256
(Abgerufen am 05.12.2016).