Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 480 von insgesamt 982.

Reichstag: rex in pace et otio degens maximo suorum fidelium conventu Coloniae placitum regale habuit, Cont. Reginonis; mit den Lothringern von denen er viele geschenke empfängt. Flodoardi Ann. Ausbruch einer pestilenz im ganzen reiche welcher unter anderm erzbischof Rotbert von Trier erliegt. Flodoardi Ann., der den ausbruch der pest ‚moxque‘ setzt und ausserdem bischof Balderich von Lüttich (vgl. Dümmler Otto I. 281 anm. 5) und zwei andere bischöfe sterben lässt; Cont. Reginonis setzt die seuche ea tempestate und berichtet auch den tod Hadamars von Fulda an derselben, daraus die ableitungen der Ann. Hersfeld. Da nach Ruotgeri V. Brunonis c. 37 der tod Rotberts zu Köln in anwesenheit des königs erfolgte, als todestag aber nach den Necr. s. Maximini (Hontheim Prodromus 2,977) der 19. mai feststeht (nach Necr. Weissenburg. Böhmer Fontes 4,312 iuni 19), wie auch Hadamar am 25. mai verschied (Ann. necr. Fuld. M. G. SS. 13,198), ergibt sich auch die zeit des reichstages. ‒ Episcopatus Trevirensis cuidam Haynrico, regis Ottonis propinquo datur, Flodoardi Ann. (nach der reihenfolge in der 2. hälfte iuni); Cont. Reginonis; ernennung durch Otto betont ausdrücklich Othloni V. Wolfkangi c. 7, ebenda c. 4 die erwähnung, dass er ein bruder Poppos von Würzburg war. ib. 4,528; die ernennung erfolgte anscheinend auf empfehlung Bruns, welcher ihn inprimis summa veneratione colebat, dem könig war er sehr vertraut. Ruotgeri V. Brunonis c. 37; auf Hadamar folgte Hatto als abt von Fulda. Cont. Reginonis. ‒ Hier dürfte Brun dem könig geraten haben, seinen sohn Liudolf nach Italien zu entsenden. Ruotgeri V. Brunonis c. 36 (kurz nach der Ungarnschlacht; nach Sachsen folgte Brun dem könig kaum, wie Dümmler Otto I.285 wegen falscher einreihung von no 241 glaubt).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 246a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0956-05-00_1_0_2_1_1_480_246a
(Abgerufen am 30.03.2017).