Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 466 von insgesamt 982.

Rückkehr als sieger, freudiger triumphirender empfang seitens des volkes. Widukind III,49, daraus Thietmar II,10(4). 11(5) mit dem zusatz: a cunctis principibus a longe sibi obviantibus summis excipitur studiis; tränenreiches wiedersehen der mutter; Gerhardi V. Oudalrici c. 13: in Saxoniam victor sicut solebat, revertebatur. ‒ Fortdauer der Slavenkämpfe (vgl. 240d) während des Uugarneinfalles: Thiadrich (stellvertreter Geros vgl. Heinemann Gero 147 anm. 208) erlitt nach eroberung einer burg eine arge schlappe. Widukind III, 45; über Herimanns kämpfe c. 52 und Thietmar II, 12(6) teilweise unabhängig; man war daher in Sachsen in grösster angst über den verlauf der dinge in Baiern. Widukind III, 46. Nach dem Ungarnsieg beschliesst der könig die misstaten der Slaven zu rächen. ib.c. 53. Gericht über die mit ihnen verbündeten Sachsen: Wichmann und Ekbert werden friedlos gelegt (pro hostibus publicis habere opertere), den übrigen gnade zugesichert, wenn sie heimkehren (vgl. das entsprechende vorgehen gegen Regensburg c. 43); verhandlungen mit einer erschienenen gesandtschaft der Slaven bleiben erfolglos, da dieselben nur tribut zu zahlen bereit sind, caeterum dominationem regionis velle tenere (zur bedeutung vgl. Ranke Weltgesch. 6b,205), während der könig vor allem genugtuung und schadenersatz für das vergangene fordert. Feldzug: regiones barbarorum hostiliter intrat, Widukind III, 53, ohne die völker näher zu bezeichnen, nach den Ann. Sangall. mai. (M.G.SS. 1,79 und S. Gall. Mitth. 19,289) kämpft er cum Abatarenis et Vulcis et Zcirizspanis et Tolonsenis, die Abodriten allein auch in den ableitungen der Hersfelder ann. genannt, Sarmaten in Flodoardi Ann.; vgl. Thietmar II, 12(6): Quos (Nacco und Stoinnegui = no 240a) Herimannus superare diffidens regis petivit auxilium. Hic ut erat inpiger, milicia forti aquilonares invadit regiones. Teilnahme Liudolfs melden die Ann. Sangall. mai., iene Boleslavs von Böhmen Flodoardi Ann.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 240k, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0955-00-00_1_0_2_1_1_466_240k
(Abgerufen am 20.01.2017).