Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 445 von insgesamt 982.

Rückkehr. Agens tres integros menses a Mogontia recedens rex in illis regionibus, demum circa kal. ian. infecto negotio, amissis duobus principalibus viris ac potestate claris, Immede et Meinwerco .... alter Mogontiae, alter in itinere Boioariam pergentibus, revertitur, Widukind III, 28, daraus Thietmar II, 6(3); in qua obsidione pene usque natale domini permansit, Cont. Reginonis 953, und zu 954 meldung der weihnachtsfeier in Sachsen. ‒ In diesen winteraufenthalt fällt das königsgericht gegen die neffen herzog Herimanns (no 235a), der von demselben als kläger beantragten schuldigsprechung wird von allen gerechtigkeit liebenden zugestimmt, der könig lässt gnade walten, verurteilt nur Wichmann zu ritterlicher haft in der pfalz. Widukind III, 29.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 237a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0953-12-00_1_0_2_1_1_445_237a
(Abgerufen am 29.05.2017).