Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 423 von insgesamt 982.

Hierher um gegen überrumpelung gedeckt zu sein (227a); zögernde aufnahme seitens des erzbischofs: aliter quam regem decebat, diutius ante portam expectans Friderico archiepiscopo iam cum illis conspirante vix urbis ingressum obtinuit, Cont. Reginonis; nach Widukind III, 13 musste Friedrich, der die fasten als einsiedler verlebte, erst herbeigeholt werden, suscepit regem Mogontiae, ibi ei aliquamdiu ministrans; die parteistellung des erzbischofs (gegenüber der verteidigung Dierauers in Büdinger Unters. zur mittl. Gesch. 2,10 ff. ist an seine haltung 951 und 952 zu erinnern, vgl. no 201a.211a) wurde erst später dem könig offenbar. c. 15; hier trat er zunächst als vermittler auf. Liudolf und Konrad, die ihre verbrecherischen pläne verraten sehen, purgandi locum criminis cum consilio pontificis petunt et impetrant, ib. c. 13; tunc L. et C. ibi ficta ad eum (Ottonem) humilitate, ut post claruit, venientes, nihiltalium se in eius contrarietatem egisse dicebant, sed si Heinricus frater eius in pascha Inglinheim veniret, illum se comprehensuros non negabant, Cont. Reginonis, über ihre pläne vgl. no 227a, über das resultat dieser zusammenkunft geht diese quelle sacht hinweg (quod rex tranquille ac modeste suscipiens); es wurde unter vermittlung des erzbischofs (vgl. no 227d) ein pactum pacis et concordiae geschlossen. Widukind III, 15; qui licet sceleris manifeste arguerentur, paruit tamen rex eorum sententiis in omnibus, locorum temporumque augustia, ib. c. 13. Als inhalt des vertrages vermuten Dümmler Otto I. 216, und Maurenbrecher Deutsche Königswahlen 63 sicherung der tronfolge (mitregentschaft) Liudolfs, vielleicht betraf er aber nur beseitigung des vor allem verhassten Heinrich, vgl. no 227a.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 227b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0953-03-00_1_0_2_1_1_423_227b
(Abgerufen am 29.05.2017).