Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 350 von insgesamt 982.

schenkt der kirche S. Florin zu Koblenz auf bitte des herzogs Cuonrad und dessen gemalin, seiner tochter Liudgart, die den brüdern Hatto (über ihn vgl. Dümmler Otto I.217) und Aladram wegen untreue konfiscirten güter in den villen Beeck und Ewyck im Gennepgau in der grafschaft Arnulfs. Brun canc. adv. Ruodberti archicap. Or. in der k. bibl. Brüssel aus dem besitz des grafen de Renesse-Breidbach (vgl. Analyse critique de la collèction de mr. le comte de Renesse-Breidbach, Anvers 1836 p. 1). ‒ Brower Ant. Trev. ed. I,562 fragm. = ed. II. 1,458; Stumpf Acta ined. 298 no 210 = Sloet OB. van Gelre 87bis no 92bis; *M. G. DD. 1, 198 no 115. ‒ Ueber die datirung (data a. inc. DCCCC ‒ ind. ‒ X. kal. dec. feria V. a. r. XV) vgl. Sickel in Mittheil. des Inst. f. öst. GF. 2,272 und Beitr. VI. Wiener SB. 85,435; die beiden tagesbezeichnungen stimmen zu 949, doch ist ungewiss, ob nicht eine weitere zahl vor den kalenden (nach Foltz M. G.: V) fehlt, auch anticipirt der notar Brun C nicht durchaus den a. r. ‒ Ueber die intervention vgl. Wilmans Westf. KU. 1,452.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 179, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0949-11-22_1_0_2_1_1_350_179
(Abgerufen am 23.04.2017).