Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 342 von insgesamt 982.

schenkt dem kloster Einsiedeln (in silva et in loco Meginratescella) unter dem eremiten Eberhard auf fürbitte seines sohnes Liutolf und des herzogs Herimann die kirche mit den zehnte: dem herrenland und all seinem andern besitz und dienst zu Grabs in Rätien, in der grafschaft des genannten herzogs. Brun canc. adv. Fridurici. Or. mit a. inc. 948, ohne ind. Einsiedeln. ‒ Hartmann Ann. Heremi 48; Placidus Reimann Doc. arch. Einsidl. 2, 1 no 1; Herrgott Geneal. 2,75 no 129 zu 950 = Kremer Or. Nass. 2,68 no 46; *M. G. DD. 1,191 no 108. ‒ Von gleicher hand wie no 157; einzureihen wie no 172.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 173, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0949-01-24_1_0_2_1_1_342_173
(Abgerufen am 27.05.2017).