Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 346 von insgesamt 982.

Hoftag nach der folgenden urkunde. Bei diesem aufenthalt vermutlich zusammenkunft mit k. Ludwig. Nach rückkehr der Gerberg nach Reims (no 174a) unternahm Ludwig einen handstreich auf Laon und brachte die stadt ausser der burg in seine hand; herzog Hugo eilt herbei zur belagerung und verproviantirt die citadelle, Ludwig ruft den herzog Konrad zu hilfe, welch letzterer einen waffenstillstand zwischen Hugo und Ludwig schliesst, dum rex idem locuturus pergat ad regem Ottonem. Darnach unterwirft sich ihm zu Reims Adalbert der sohn Heriberts von Vermandois. Flodoardi Ann.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 175a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0949-00-00_1_0_2_1_1_346_175a
(Abgerufen am 23.03.2017).