Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 313 von insgesamt 982.

verleiht dem kloster S. Gallen auf die unter fürsprache des Schwabenherzogs Herimann vor gebrachte bitte des abtes Graloh markt- und münzrecht in dem dem kloster gehörigen, für die nach Italien fahrenden günstig gelegenen ort Rorschach. Brun canc. adv. Fridurici archicap. Or. mit ind. IIII S. Gallen (A). Neugart C. d. Alem. 1,593 no 729 aus k.; aus A: Wartmann S. Gall. UB. 3,16 no 796 und *M. G. DD. 1, 172 no 90.

Nachträge (1)

Nachtrag von Dieter Rübsamen, eingereicht am 15.06.2010.

Faksimile und ausführliche Beschreibung: Huschner, W., Diplom König Ottos I. für St. Gallen, in: Otto der Große. Magdeburg und Europa Bd. 2: Katalog, S. 215-217.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 152, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0947-06-12_1_0_2_1_1_313_152
(Abgerufen am 23.07.2017).