Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 298 von insgesamt 982.

Belagerung von Rouen. Hostiliter usque Rotomagum pervenit, Cont. Reginonis und Gesta ep. Camerac. I, 72 M. G. SS. 7,426; Rothun Danorum urbem adiit, sed difficultate locorum asperiorique hieme ingruente, plaga eos quidem magna percussit; incolumi exercitu, infecto negotio . . . regressus est, Widukind III, 4; damit lässt sich der kern der erzählung Dudos Hist. Norm. l. III. ib. 4,101‒104 vereinen, der einen verunglückten handstreich bei der porta Belvacensis und den rückzug am 3. tage wegen voraussichtlicher unmöglichkeit der eroberung meldet. Ugonem . . . usque ad Brittannicum mare persecutus est, Bonizonis Ad amicum I. IV. M. G. Libelli 1,581.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 141g, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0946-00-00_6_0_2_1_1_298_141g
(Abgerufen am 22.10.2017).