Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 235 von insgesamt 982.

schenkt den mönchen im kloster S. Moriz zu Magdeburg das ganze erträgniss von zoll (vgl. no 71) und münze daselbst. Brun canc. adv. Fridurici archicap. Liber priv. s. Mauricii s. XI ex. (C), kopialb. s. XV in. (D), Vidimus des or. von 1432 (G) alle in Magdeburg, kopialb. s. XVI in der k. bibl. Hannover (F). Widukind ed. Meibom 119 aus F = Leuber Disquis. stap. Sax. no 1184 = Palatius Aquila Sax. 70 = Meibom SS. 1, 742 = Lünig RA. 10b, 340 no 4 = Hirsch Münzarch. 1,3 no 4; Sagittarius Ant. Magdeb. ed. 1,23 aus Widukind-Meibom und Leuber unvollst. = ed. II, 18 = Sagittarius in Boysen Allg. Magazin 1,78; *M. G. DD. 1,131 no 46 aus C. D. G. ‒ Gleiche iahresangabe und daher einreihung wie no 103.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 104, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0942-03-28_1_0_2_1_1_235_104
(Abgerufen am 08.12.2016).