Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 162 von insgesamt 982.

schenkt der edlen Bia auf bitte deren sohnes, seines getreuen Friedrich, eine hofstelle mit 40 ioch und 8 hörigen in der villa Giersleben im Schwabengau in der grafschaft Crhistans. Poppo adv. Friderici. Or. Goslar (aus S. Simon und Juda). ‒ Leuckfeld Ant. Poeld. 274 = Leuckfeld Beschr. der güld. Aue 234; Heineccius De sigillis 90 mit siegelabbildung; Heinemann C. d. Anhalt. 1, 6 no 6; *M. G. DD. 1,105 no 17. ‒ Bia, deren sohn und deren in no 126 genannter enkel sind sonst nicht bekannt; an die schwester der k. Mahthilde ist nach dem wortlaut der urkunde nicht zu denken.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 73, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0937-10-21_1_0_2_1_1_162_73
(Abgerufen am 19.01.2017).