Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 31 von insgesamt 982.

(in pagum Ribuarium) Zusammenkunft mit k. Robert ubi se invicem paverunt et pacta amicitia datisque ab alterutro muneribus discesserunt, Flodoardi Ann. 923 M. G. SS. 3,371 als erste nachricht dieses iahres; Rura vermutlich Roer, seitenfl. der Maas, vgl. Waitz Heinrich I. 3 69, dann zusammenkunftsort vielleicht Jülich, wie Leutsch Markgraf Gero p. 3 wahrscheinlich machte; oder = Ruhr, so Michael Formen des unmittelb. Verkehrs 21, der wortlaut reicht zu sicherer entscheidung nicht aus. ‒ Damit war das Bonner bündniss gelöst; ein teil der Lothringer (Giselbert stand schon auf seite Roberts s. no 7a) stellte daher hier dem könig Robert geisseln der treue. Flodoardi Ann.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 7b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0923-00-00_1_0_2_1_1_31_7b
(Abgerufen am 20.09.2017).