Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen den Datensatz 1242 von insgesamt 2335.

Bürgermeister und Rat der Stadt Augsburg bekunden, daß ihnen heute der wohlgeborene Christopher Carll, Rex ad arma (Wappenkönig = Herold) des Kgs (Heinrich VII.) von England, ein Mandat KMs ddo 1503 September 25 Innsbruck1) samt beiliegenden Zettel überbrachte, wie der ewige Friedens- und Bündnisvetrag2) zwischen KM und dem Kg von England zu publizieren ist. - Die Stadt Augsburg hat das Publikationsmandat KMs mit Freude und gebührender Ehrerbietung zur Durchführung in Empfang genommen und bestätigt dies dem Herold unter dem kleinen Stadtsiegel. Sontags nach Allerheiligen tag 1503.

Überlieferung/Literatur

KOP (Ppr, gleichzeitig): Frankfurt ISG, rta 20, fol. 60=64. - NB: 1) Vgl. Bd IV/1, Nr 17664, 17665 (dort die entsprechenden Befehle KMs an Frankfurt und Straßburg). - Links oben trägt die KOP den Vermerk, daß Frankfurt das Publikationsmandat KMs durch dessen geschworenen Boten Hans von Kamp alias von Cöln genannt erhielt; die Veröffentlichung durch Frankfurt erfolgte am 26. November (vgl. Nr 20786). - 2) Vgl. Nr 19927.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,4,2 n. 20747, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1503-11-05_1_0_14_4_1_1242_20747
(Abgerufen am 19.09.2020).