Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen den Datensatz 37 von insgesamt 2335.

Georg von Neudegg und seine Ehefrau Margarethe bekunden, daß ihnen KMs Rat Johann Waldner 300 flRh geliehen hat, die sie ihm bis 11. November 1502 zurückzahlen werden. Falls dies nicht geschieht, haften sie und ihre Erben für die Darlehensrückzahlung samt Schadenersatz mit allen ihren Gütern. - Weil Margarethe derzeit kein gegraben insigl besitzt, bat G. von Neudegg Herrn Dr. Georg Schrätel1) um Mitsiegelung ohne Haftung. Wienn Sambstag vor dem Vaschanngtag 1502.

Überlieferung/Literatur

ORG (Ppr, 2 Aufdrucksiegel): Wien HHSA, ma 7a/1, fol. 16. - LIT: 1) Zu Dr. Georg Schrättl vgl. Hollegger, Maximilian 1510-1519, 320.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,4,2 n. 19584, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1502-02-05_2_0_14_4_1_37_19584
(Abgerufen am 28.02.2020).