Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen die Regesten 451 bis 500 von insgesamt 2335

Anzeigeoptionen

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19974

1502 Sep. (vor 29 September) - Jahresende, (Buda)

Der ungarische Geschichtsschreiber Georg Pray († 1801) berichtet in seinen Annales regum Hungariae (tom. IV, lib.4) aufgrund älterer Quellen mit eigenem verbindenden Text über das Büchlein des Felix Petancius betreffend die Kriegführung gegen die Türken: (1) Felix Petancius1) (Kanzler von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19975

1502 Sep. (vor 29 September - Jahresende Ungarn), Sine loco

Der ungarische Geschichtsschreiber Nikolaus Isthvánffy1) († 1615) berichtet in seiner Historia Regni Hungarici (lib.4) über den Türkenkrieg: (1) Wenige Tage vor der Hochzeit (29. September) Kg Wladislaws mit Anna von Candale =paucis ante nuptias diebus übersetzten die Türken bei Malomfalva die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19976

1502 Sep. 29, Buda

Der ungarische Geschichtsschreiber Georg Pray († 1801) berichtet in seinen Annales regum Hungariae (tom. IV, lib.4) aufgrund älterer Quellen mit eigenem verbindendem Text: (1) Anna (von Candale), die Braut des Kgs von Ungarn wurde aus Frankreich nach Venedig geführt, dort vom Dogen und Senat...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19977

1502 Sep. (ca 29 September - Jahresende Ungarn), Sine loco

Der ungarische Geschichtsschreiber Georg Pray1) († 1801) berichtet in seinen Annales regum Hungariae (tom. IV, lib.4) aufgrund von Isthvánffy und älterer Quellen über den Türkenkrieg: (1) Die Türken unterbrachen die Hochzeitsfeierlichkeiten des Kgs von Ungarn (29. September 1502) durch einen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19978

1502 Sep. 29, Zabern

Bf Albrecht von Straßburg an Herrn Wilhelm von Rappoltstein: (1) Nach glaubwürdigen Berichten rüsten die Stadt Basel samt den Eidgenossen zu einem Überfall1) auf KMs Länder, insbesondere auf den Sundgau. Gf Wolfgang zu Fürstenberg, KMs Hofmarschall sowie oberster Hauptmann und Landvogt im...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19979

1502 Sep. 29, (Elsaß)

Gf Wolfgang von Fürstenberg (Landvogt im Elsaß) an Frhn Michel von Wolkenstein, Landhofmeister, und Zyprian von Serntein, KMs Protonotar und Tiroler Kanzler: (1) Fürstenberg berichtet KM abermals über die gefährliche Lage im Elsaß. Von Basel und vom Anhang dieser Stadt muß man täglich Krieg1)...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19980

1502 Sep. 29 September - 3 Oktober, Rom

Der venez. Sekretär Marino Sanuto erfährt aus 4 Briefen des venez. Gesandten aus Rom di 29. Septembrio - 3. Octubrio (1502) u.a. folgendes: (1) Der Priester Lucha (de Renaldis), KMs Anwalt, war beim Papst; er forderte die Erhebung eines Deutschen (=Melchior von Meckau, Bf von Brixen) zum...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19981

1502 Sep. 30, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet: (1) Heute wurde im Konsistorium die Antwort auf den Antrag KMs (vgl. Nr 19970 ddo 1502 September 23 Rom) erteilt: Es wird zwar ein deutscher Kardinal ernannt werden, doch die Verfügung über die Jubiläumsgelder wurde KM nicht bewilligt....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19982

1502 Sep. 30, Alcala de Henares - Madrid

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: Le Venredi derrenier jour de Septembre 1502 verließen Prinz Philipp und madame (Juana) in kleiner Begleitung Alcala, um sich von der Kgin (Isabella) zu verabschieden; sie wollten nach...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19983

1502 Sep. (ad 30), (Alcala de Henares)

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: (1) A. Lalaing erwähnt, daß sich die Kgin (Isabella) von Kastilien durch ihre großen Taten verdientes Lob erworben hat. Seit 500 Jahren gab es keine Kgin ihresgleichen auf dieser Welt =n'a...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19984

1502 Okt. 1, Aschaffenburg

Kfst Ebf Berthold von Mainz an Hg Albrecht von Bayern: Kfst Berthold dankt Hg Albrecht für dessen Schreiben samt der Abschrift der Instruktion (KMs ddo 1502 September 22 Innsbruck? Vgl. Bd IV/1, Nr 16922); er will diese Eröffnung1) streng geheim halten. - Damit Hg Albrecht über diesen Tag, von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19985

1502 Okt. 1, Augsburg

Bürgermeister und Rat von Augsburg an KM: Am 24. September erhielt der Rat ein Schreiben KMs, worin sich dieser beschwerte, daß der Bau einer Mauer und pank im Garten des Dompropsthofes, den Matthäus Lang, Dompropst zu Augsburg, auf Befehl KMs unternommen hat, vom Rat verboten wurde. - Der Rat...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19986

1502 Okt. 1, Venedig

Der venezianische Sekretär Marino Sanuto berichtet über die Relation des Herrn Domenego Trivixan (Domenico Trevisano), venezianischen Gesandten, der aus Frankreich zurückgekehrt ist, a dì 1 Octubrio 1502: Der Kg von Frankreich1) ist der Signorie von Venedig freundlich gesinnt und will die Liga...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19987

1502 Okt. 4, (Innsbruck)

Die Raitkammer in Innsbruck an Ulrich Möringer: (1) Gestern morgens um 8 Uhr erhielt die Raitkammer KMs Befehl wegen Bf Melchior von Brixen. Daraufhin ließ die Raitkammer die entsprechenden Befehle an den Zöllner im Kuntersweg und an den Amtmann zu Bozen entwerfen, die (Blasius) Hölzl und der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19988

1502 Okt. 4, Zürich

Die eidgenössischen Sendboten beschließen auf dem Tag zu Zürich Dienstag nach Michaelis 1502 u.a.: Mit KMs Gesandten Dr. (Heinrich) Heyd (Haiden) und (Simon) von Pfirt wurde vereinbart, daß sie sich bei KM für die Aufhebung der Mandate verwenden, welche den Eidgenossen und Basel den...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19989

1502 Okt. 5, (Nürnberg)

Drei genannte Nürnberger Bürger, derzeit Pfleger des reichen almosens zu Nürnberg, bekunden, daß sie das Blutgericht zu Liechtenau, ein Reichslehen, das zum reichen almosen gehört, der Stadt Nürnberg frei übergeben haben. - Sie senden KM den genannten Blutbann auf mit der Bitte, denselben der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19990

1502 Okt. 6, Augsburg

Jakob Fugger von Augsburg an den Marschall Paul von Liechtenstein: (1) Fugger ist am vergangenen Samstag (1. Oktober) von Frankfurt nach Augsburg gekommen. Dort erhielt er von seinem Bruder ein Schreiben KMs ddo 1502 September 23, worin KM ihm befiehlt, sofort hinein (nach Innsbruck?) zu...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19991

1502 Okt. 6, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Ulrich Möringer: (1) Hans von Landau berichtete, daß man die von ihm und Georg von Rottal durchgeführten Abrechnungen mit Sigmund von Polheim1) und (Kaspar) von Rogendorf2) nicht von neuem (in Innsbruck) behandeln muß3), weil dies in Wien und Linz bereits...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19992

1502 Okt. (8), (München)

Hg Albrecht von Bayern an NN (=Paul von Liechtenstein): (1) Auf Ersuchen von NN sowie von KMs Protonotar Zyprian von Serntein und dessen Bruder Hans hat Hg Albrecht NNs jungen Vetter Erasmus von Liechtenstein zur Erziehung an seinen Hof genommen. - (2) NN hat geschrieben, daß er wegen Krankheit...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19993

1502 Okt. 8, München

Hg Albrecht von Bayern an Hans von Serntein: (1) Gemäß seiner Zusage hat Hg Albrecht Sernteins Schwager Erasmus von Liechtenstein (zur Erziehung) an seinen Hof genommen1). - (2) Serntein möge sich weiter bei seinem Bruder (Zyprian von Serntein) und seinem Schwager Paul von Liechtenstein...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19994

1502 Okt. 8, Innsbruck

Das Innsbrucker Regiment erläßt folgenden Bescheid im Streit zwischen KM =Rö. vnd hunngrisch ku Mt. einerseits und Ulrich Gf zu Montfort und Herrn zu Tettnang anderseits um die Hinterlassenschaft des wld Gfen Leonhard von Görz: KM, vertreten durch seinen Kammerprokurator Dr. Georg Praitnawer...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19995

1502 Okt. 8, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) bekundet: (1) KM schuldet Christoph von Hatstat (Hattstatt), Vogt zu Landser (im Elsaß), laut Abrechnung vor der Innsbrucker Raitkammer für etliche Bauarbeiten, die er befehlsgemäß an der Mauer des Schlosses Landser und den zugehörigen Scheunen, Ställen und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19996

1502 Okt. 8, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet, daß ihm Papst Alexander VI. folgendes mitteilte: Der Kg von Frankreich wird auf die Bitte KMs hin mit Spanien einen dreijährigen Waffenstillstand abschließen, in den der Papst miteinbezogen werden soll. Was das Kgr Neapel betrifft, soll...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19997

1502 Okt. 9, Hamborn

Hg Wilhelm von Jülich-Berg1) beglaubigt seinen Rat Propst Johann Nagel für Verhandlungen mit KM. In mym sloss Haimboich vff st. Dionisius dach 1502. - WILHELM hertzouch zu GÜYLGE zu dem BERGE vnnd graue zo RAUENSBERG.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19998

1502 Okt. 9, Hamborn

Hg Wilhelm von Jülich-Berg ersucht Matthäus Lang, Koadjutor zu Gurk und Dompropst zu Augsburg, seinem Rat Propst Johann Nagel bei dessen Verhandlungen mit KM behilflich zu sein. Haimboich vff st. Dionisius dach 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19999

1502 Okt. 9, Hamborn

Hg Wilhelm von Jülich-Berg instruiert seinen Rat, Propst Johann Nagel, zu Verhandlungen mit KM über die Schuldforderungen des Hgs aus dem Geldernkrieg: (1) Im Jahr 1500 sagte KM dem Hg durch Propst Nagel weitere Verhandlungen über diese Schulden zu. Hg Wilhelm hat das ganze Jahr geduldig darauf...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20000

1502 Okt. (ad 9), (Hamborn)

(Entwurf Hg Wilhelms von Jülich-Berg für eine Schuldverschreibung KMs): (1) KM bekundet, daß er am 19. Juni 1498 in Freiburg im Breisgau mit Hg Wilhelm von Jülich-Berg einen Bündnisvertrag für den Geldernkrieg1) abgeschlossen hat und dem Hg dafür 32.000 Goldgulden2) Frankfurter Währung...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20001

1502 Okt. 9, (Wien?)

Christoph Gf zu St. Jörinng vnd Pösynng (St. Georgen und Bösing) und seine Gemahlin Elisabeth, geb. von Neyperig (Neitperg), bekunden, daß sie KM 5.000 flRh in bar dargeliehen haben und dafür Schloß Wachsenegkch (Waxenegg / Steiermark) samt allem Zubehör, Herrlichkeiten und Rechten als Pfand...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20002

1502 Okt. 12, München

Hg Albrecht von Bayern an Kfst Berthold von Mainz: Des Mainzers Antwort1) auf das Schreiben, das Hg Albrecht jüngst an ihn richtete, hat er als vertrauliche Mitteilung vernommen. - Er wäre gern bereit, gemäß dem Begehren Bertholds einen seiner Vertrauten zu ihm zu schicken, hat aber derzeit...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20003

1502 Okt. 12, Güstrow

Hg Magnus von Mecklenburg1) beglaubigt seinen Hofmeister Georg von Biswangk zu Verhandlungen mit KM. Gustrow Mitwoch noch Dionisii 1502. - MAGNUS hertzog zu MECKELNBURG.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20004

1502 Okt. 12, Dinkelsbühl

Dr. Johannes Berlin an KM: Er hat das Schreiben, worin KM ihn auffordert, auf den 28. Oktober nach Ulm als Beisitzer am Kammergericht1) zu kommen, am vergangenen Samstag (8. Oktober) erhalten. - Dr. Berlin hat über sein Vermögen hinaus KM treu gedient und will auch als Beisitzer dienen, wenn KM...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20005

1502 Okt. 12, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Christoph von Schrofenstein, Koadjutor zu Brixen, 100 flRh für Liefergeld. Ynsbrugg 12. October 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20006

1502 Okt. 15, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Dr. Niclas (richtig: Matthias) Khuen1), Verwalter der Tiroler Kanzlei, 3 flRh 3 lb 9 kr für den Besuch des letzten Landtages zu Sterzing im Auftrag KMs. Ynsbrugg 15. October 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20007

1502 Okt. 15, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Konrad von Heidelberg, trumetter, 20 flRh Sold1). Ynsbrugg 15. October 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20008

1502 Okt. 16, Lyon

Der venezianische Sekretär Marino Sanuto erfährt vom venezianischen Gesandten aus Frankreich date a Lion a dì 16 Ottobre 1502 u.a.: Der Kg von Frankreich1) nahm den venez. Gesandten beiseite und sagte ihm u.a., man möge sich vor KM in acht nehmen; er wolle der Signorie nicht nur ihre...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20009

1502 Okt. 16, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt für die Klosterfrauen im Halltal dem Cristan Hueber, Bürger zu Hall, 25 flRh, der damit 50 Star Roggen kaufen soll. Ynsbrugg 16. October 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20010

1502 Okt. 17, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Jakob Villinger: (1) Befehlsgemäß übersendet die Raitkammer einen Auszug der Schulden, welche in wld Jörg Gossembrots (oberösterreichischem) Vertrag1) (zur Bezahlung) übernommen wurden. - (2) Seit Vertragsbeginn werden von den (pro Jahr zur Schuldentilgung...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20011

1502 Okt. 17, Frankfurt

Der Rat von Frankfurt an den Rat von Gelnhausen: KM hat Frankfurt auf den von den Kfsten für 1. November in Gelnhausen angesetzten Reichstag =richstage geladen. Weil der Frankfurter Rat nichts von einem solchen Tag weiß, möge der Rat von Gelnhausen mitteilen, ob und von wem ihm dieser Tag...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20012

1502 Okt. (17), (Frankfurt)

Der Rat von Frankfurt an Karl von Henßburg: (1) KM hat Frankfurt auf einen Tag geladen, den die Kfsten für 1. November in Gelnhausen angesetzt haben sollen. Weil der Frankfurter Rat davon nichts weiß, hat er den Rat von Gelnhausen um Aufklärung gebeten. - (2) Henßburg soll in Erfahrung bringen,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20013

1502 Okt. 17, Luzern

Der Schweizer Chronist Valerius Anshelm1) († 1546) berichtet in seiner Berner Chronik über die Antwort von Schwyz, Uri und Unterwalden (nid dem Wald / Nidwalden) auf den Abschied des Kgs von Frankreich: (1) Uf dem 17. October (1502) auf dem Tag zuo Lucern antworten die drei Länder (Schwyz, Uri...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20014

1502 Okt. 18, Aschaffenburg

Ebf Berthold von Mainz teilt Balthasar Vorstmeister (Forstmeister) mit, daß der vom Ebf und seinen Mitkurfürsten für den 28. Oktober in Gelnhausen angesetzte Tag verschoben und an einen anderen Tagungsort verlegt wurde. Dinstag nach Galli 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20015

1502 Okt. 18, (Gelnhausen)

Karl von Henßburg berichtet dem Rat von Frankfurt, daß der Pfgf (Philipp bei Rhein) heute den Rat von Gelnhausen von der Absage des von den Kfsten in Gelnhausen anberaumten Tages unterrichtete. Denstag nach Gallen tag 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20016

1502 Okt. 18, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Virgil vom Graben: (1) Auf dessen abermalige Mahnung, ihm ausständige Schulden zu bezahlen, teilt ihm die Raitkammer mit, daß man derzeit die Görzer Ausstände eintreibt und Graben daraus bezahlt werden wird. - (2) Da der Streit zwischen Graben und Niklas Hollnnsta...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20017

1502 Okt. 18, (Innsbruck)

Jörg Hafner, Bürger von Landshut, bekundet: KM hat ihm gestattet, eine Schiffsladung Getreide1), und zwar etwa 50 Mutt Roggen Stainer maß (nach dem Maß von Stein bei Krems) im Fstm Österreich unter der Enns zu kaufen und in die Gft Tirol für die Landleute und Bergwerke im Inntal zu bringen....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20018

1502 Okt. 18, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Christoph Frhn zu Limpurg, Vogt zu Nellenburg und Hauptmann des Schwäbischen Bundes1), 100 flRh an Hauptmannsold. Ynsbrugg 18. October 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20018a

1502 Okt. 18, Ariza

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: (1) Lendemaine jour de St. Luc wurde dort (à Erise = Ariza) übernachtet. Einige von den (burgundischen) Begleitmannschaften =aulcuns de nos pages brachen die Moschee =le mesquite der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20019

1502 Okt. 18 und 20, Venedig

Der venezianische Sekretär Marino Sanuto erfährt aus dem Kollegium a dì 18 Octubrio 1502 u.a.: Es traf der Bf (Thomas) Malombra (Malumbra) di Curzola1) (Curzola / Dalmatien) als Stellvertreter des Kardinal-Legaten (Peraudi) von Gurk aus Deutschland ein. Er hat eine Kredenz KMs, die allerdings...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20020

1502 Okt. 20, Gelnhausen

Bürgermeister und Rat der Stadt Gelnhausen antworten dem Rat von Frankfurt auf dessen Anfrage zum Gelnhausener Reichstag (vgl. Nr 20011 ddo 1502 Oktober 17): (1) Der Pfgf (Philipp bei Rhein) hat ihnen vor ungefähr 14 Tagen mitgeteilt, daß die Kfsten für den 1. November einen Tag in Gelnhausen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20021

1502 Okt. 21, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) stellt Zyprian von Serntein, Tiroler Kanzler und Verwalter der Hofkanzlei, in der gleichen Form wie dem (Innsbrucker) Hauskämmerer (Rudolf Harber) einen Zollfreibrief für 2 Wagen mit Wein aus Persen (Pergine) für den Bedarf der Tiroler Kanzlei aus. Actum 21....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 20022

1502 Okt. 22, (Innsbruck)

Die Raitkammer in Innsbruck bekundet die gütliche Beilegung eines Streites zwischen KMs Hofmaler Jörg Kölderer1) und Ottilia von der Rewschn um die Besitzrechte an einem Haus in der Innsbrucker Vorstadt: (1) Wld Paul Kramer hat das Haus seinerzeit erbaut und sich dafür von der Innsbrucker St....

Details