Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen die Regesten 401 bis 450 von insgesamt 2335

Anzeigeoptionen

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19930

1502 Aug. (nach 15) 1), (Dresden)

Werbung (Hg Georgs von Sachsen) an die (auf dem Tag zu Gelnhausen bei KM versammelten) Fsten: (1) KM hat Hg Georg hierher (nach Gelnhausen) zu sich und die Fsten geladen. Warum Hg Georg nicht persönlich erscheinen kann, haben seine Gesandten KM laut der hgl. Instruktion2) mitgeteilt. Damit die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19931

1502 Aug. (nach 15) 1), (Dresden)

Hg Georg von Sachsen an Schenk Hans (von Minckwitz) und Dr. Otto Spiegel: (1) Nachdem der Hg sie zu KM sowie den Kfsten und Fsten abgefertigt hatte, kam unlängst ein Gesandter KMs (Balthasar Wolf2)) und verlangte die Entsendung von 2 hgl. Räten zu KM, um endgültig über die hgl....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19932

1502 Aug. (nach 15) 1), (Dresden)

Folgendes soll (im Namen Hg Georgs von Sachsen von seinen Räten Hans von Minckwitz, Schenk und Herr zu Tautenberg, sowie Ritter Dr. Otto Spiegel) bei KM geworben werden: (1) Kürzlich (zwischen dem 19. bzw. 24. Juni2)) forderte KM durch seinen (Hof-)Kammermeister Balthasar Wolf den Hg auf, zwei...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19933

1502 Aug. 17, Frankfurt

Der Rat zu Frankfurt an den Rat zu Gelnhausen: Die Stadt Frankfurt wird nach Empfang des Briefes KMs vom 6. August keinen Ratsboten nach Gelnhausen schicken. Mitwoch nach Assumpt. Marie 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19934

1502 Aug. 18, Dresden

Hg Georg von Sachsen, Landgf in Thüringen und Mgf zu Meißen, an seine Räte Hans (von Minckwitz), Schenk und Herr zu Tewttenberg (Tautenberg), sowie Ritter Dr. Otto Spiegel: (1) Heute hat Hg Georg von KM beiliegendes Schreiben (vgl. Bd IV/1, Nr 16627) erhalten. Darauf sollen sie KM antworten,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19935

1502 Aug. 18, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) instruiert Georg Elacher, KMs Rat, und Georg Moyse, KMs Hauptmann zu Triest, zur Durchführung folgender Angelegenheiten: (1) Mit Pietro Bonomo will KM über eine Abtretung des Turms zu Proseck (Prosecco bei Triest) verhandeln. - (2) Das Vizedomamt zu Triest soll in...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19936

1502 Aug. 19, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Georg von Eck, KMs Rat und Vizedom in Krain: Eck hatte KM seinerzeit mitgeteilt, daß er keinen Auszug über die Einnahmen der Gfen von Werdenberg schicken kann, weil seine Bücher noch in Tarvis liegen. Weil die Werdenberger diesen Auszug ganz dringend brauchen, da...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19937

1502 Aug. 20, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Dr. Matthias Khuen von Belasy1) 10 flRh Zehrung, als er zum Landtag nach Sterzing ritt. Ynsbrugg 20. Augusti 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19938

1502 Aug. 21, Klösterle

KM beglaubigt seine Räte Abt Heinrich von Schussenried, Hans von Königsegg, Vogt von Feldkirch, Friedrich Jakob von Anwil, Dr. Heinrich Haiden und Philipp von Rechberg zu neuerlichen Verhandlungen mit den Eidgenossen.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19939

1502 Aug. 21, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Hans Kaspar von Laubenberg1), gegenwärtig Verweser des Marschallamtes zu Innsbruck, 12 flRh für Zehrung, als er von KM auf den Landtag zu Sterzing abgeordnet wurde. Ynsbrugg 21. Augusti 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19940

1502 Aug. 22 - 3 Oktober, Pavia - Genua - Asti - Lyon

Der frz. Geschichtsschreiber Jean d'Auton berichtet in seinen Chroniques du roy Louis XII über die Politik Ludwigs XII. in Italien folgendes: (1) Le 22. d'Aoust (1502) verließ der Kg von Frankreich Pavia und traf le 26. d'Aoust in Genua ein. Ausführliche Beschreibung von Genua: Die Genuesen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19940a

1502 Aug. 23, Sterzing

(Abschied von dem) Landtag, der auf KMs Befehl in Sterzing von der Landschaft der Gft Tirol abgehalten wurde, angefangen am Erchtag st. Barthlmäs abend 1502: Auf diesem Tag sind die kgl. Räte Gf Philipp von Nassau, Ritter Hans Kaspar von Laubenberg und Dr. Matthias Khuen als Gesandte KMs...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19941

1502 Aug. 23, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet: (1) Kardinal Colonna soll angeblich zum Kg von Frankreich reisen. Durch Briefe aus Deutschland vom 5. August, an den Papst gerichtet, hat Giustinian folgendes erfahren: KM hat sich der Schweizer versichert und wird ihnen eine bestimmte...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19942

1502 Aug. 23, Toledo

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: (1) Le Mardi 23. jour d'Aoust starb Franz von Busleyden1), Ebf von Besançon, im Kloster St. Bernhard zu Toledo, wo er lange Zeit krank gelegen war. Ehg Philipp hatte ihn noch am 22. August...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19943

1502 Aug. (23), (Toledo)

Der burgundische Geschichtsschreiber Jean Molinet (+ 1507) berichtet in seinen Chroniques über den Tod des Franz von Busleyden: Le 27. d'Aoust1) 1502 starb im Kloster St. Bernhard nächst Toledo Franz von Busleyden, Ebf von Besançon. Er war der Lehrer Ehg Philipps gewesen. Durch seine Tugenden...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19944

1502 Aug. 25, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt über (den Stadtschreiber zu Thann) Gabriel Surgannt ein Darlehen von 400 flRh an die Stadt Basel zurück. Ynsbrugg Phincztag nach Bartholomey 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19945

1502 Aug. 26, Sterzing

Paul von Liechtenstein, Marschall zu Innsbruck, und Zyprian von Serntein, Tiroler Kanzler, bekunden, daß ihnen Bf Melchior1) von Brixen 500 flRh geliehen hat. Diese Summe haben sie für KM verwendet und versprochen, daß Bf Melchior für diese Summe auf die Hauskammer in Wien verwiesen wird. -...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19946

1502 Aug. 26, Sterzing

KM (=Innsbrucker Regiment) an Hg Albrecht von Bayern: (1) KM hat das Schreiben Hg Albrechts (Nr 19891 ddo 1502 Juli 24 München) wegen der gesperrten Wege und Fußsteige (aus Bayern nach Tirol) erhalten und hätte erwartet, daß der Hg sie wieder öffnen läßt, da sie von alters her von KMs Vorfahren...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19947

1502 Aug. 27, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem reitenden Boten Hans Schur 1 flRh für die Zustellung eines eingepunnden puschn brief an Zyprian von Serntein auf den Landtag gein Sterzing. Ynsbrugg 27. Augusti 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19948

1502 Aug. 27, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet: (1) Er hat zuverlässige Nachricht, daß der Papst (Alexander VI.) namens KMs aufgefordert wurde, sich mit diesem zu verständigen. KM will als Freund und nicht als Feind des Papstes nach Italien kommen. - (2) Der Papst antwortete, daß der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19949

1502 Aug. 28, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Dr. Johann Getzner (Götzner) 100 flRh für Zehrung, als er auf den Landtag nach (Wiener) Neustadt in Österreich zu reiten abgeordnet wurde. Ynsbrugg 28. Augusti 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19950

1502 Aug. 29, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt an Kaspar Frhn zu Mörsberg und Dr. Reichenpacher (Dr. Wilhelm von Reichenbach) auf Raitung (Abrechnung) 100 flRh Zehrung, als sie von der vorderen Landschaft, auf den Landtag (zu Wiener Neustadt) nach Österreich zu reiten,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19951

1502 Aug. 29, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet u.a.: Immer öfter hört man, daß KM bald zur Kaiserkrönung1) nach Italien ziehen werde. Heute morgen wurden dem Papst (Alexander VI.) Briefe vorgelegt, die KMs Italienzug mit großer Begleitung ankündigen. Der Papst ist daher außer sich =su...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19952

1502 Aug. 29, Toledo

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: Lundi 29. d'Aoust 1502 verließen Prinz Philipp und madame (Juana) Toledo. Sie ließen die Kgin Isabella und viele von ihrem Gefolge krank in Toledo zurück.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19953

1502 Aug. 30, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet: Gemäß den Nachrichten aus Neapel steht es dort für die Franzosen gut. - Man sagt, daß Venedig den Spaniern 100.000 Dukaten nach Apulien geschickt habe, was den Franzosen sehr mißfiel.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19954

1502 Aug. 31, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet u.a.: Der Überbringer dieser Nachrichten ist Fabricio, der frühere Sekretär des Kgs Federigo (von Neapel). - Canossa wurde eingenommen (2. Juli 1502). (Gonzalo) Fernández (de Córdoba1)) ist zur Zeit in Barletta. Die Franzosen verfügen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19955

1502 Aug. 31, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an KM: Weil die Abrechnung des Gfen Adolf von Nassau in Flämisch abgefaßt ist, kann sie die Raitkammer ohne Mithilfe anderer, welche diese Sprache beherrschen, nicht behandeln. Obwohl der Diener des Gfen sagte, daß Georg von Rottal Frh zu Talberg, Simon von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19956

1502 Aug. 31, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) befiehlt den Amtmann zu Bozen (Hans Abmsdorfer) erneut, aus dem alten in das neue Amtshaus zu Bozen umzuziehen und sich dort Räume für seine Wohnung herrichten zu lassen, damit Matthäus Ridler in das alte Amtshaus einziehen und dort seinem Amt (als Zeugmeister,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19957

1502 Sep. 2, Speyer

Protokoll des Domkapitels zu Speyer über eine Bitte um Gnade für die geflüchteten Bundschuher1): (1) Fritag nach Egidi 2. Septembris 1502 erschienen vor dem Domkapitel Vertreter der Dörfer Jöhlingen sowie Unter- und Obergrombach und baten um Gnade für die Mitläufer der Bundschuhverschwörung,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19958

1502 Sep. 2, Zürich

Die eidgenössischen Sendboten beschließen auf dem Tag zu Zürich Freitag nach Verene 1502 u.a.: (1) KM wurde gebeten, das Verbotsmandat betreffend den Getreidekauf1) im Elsaß wieder aufzuheben und den Eidgenossen gemäß dem alten Herkommen und den Bestimmungen des Friedens von Basel (1499) den...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19959

1502 Sep. 4, Pordenone

Franciscus de Montibus berichtet an KM: Am 27. August reiste de Montibus nach Cormons =Cremons, um dort Aufträge KMs zu erledigen. Am gleichen Tag kam Luca de Renaldis nach Pordenone, reiste aber sofort nach Rom weiter. Am 30. August erhielt de Montibus von KM den Befehl, er solle auf allen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19960

1502 Sep. 4, Pordenone

Franciscus de Montibus1) berichtet an KM: (1) Er hat vor einiger Zeit KM geschrieben, daß er von einem sehr guten Freund (Luca de Renaldis) Nachrichten vom päpstl. Hof erhalten könne. KM antwortete ihm, daß er auf alle nur mögliche Weise und vor allem durch diesen Freund Nachrichten sammeln...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19961

1502 Sep. 4, Pordenone

Franciscus de Montibus an KM; er will mit diesem Brief seinen Bericht abschließen: (1) Die Venezianer ertragen das Glück des Kgs von Frankreich nur schwer1), wagen aber nicht, etwas gegen ihn zu unternehmen. Sie freuen sich über den Zwiespalt zwischen Spaniern und Franzosen, weil sie durch die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19962

1502 Sep. 6, Pordenone

Franciscus de Montibus1) berichtet an KM: (1) Gestern ist Otaviano Colonna nach Pordenone zurückgekehrt und hat über KMs Plan berichtet; er brachte aber keine Fußknechte mit. - (2) Die Gefahr ist groß. Das Kgr (Neapel) ist verloren, wenn nicht sofort Hilfe kommt. Aus Spanien ist in so kurzer...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19963

1502 Sep. (nach 6), Wiener Neustadt

Protokoll des Landtagsabschiedes von Wiener Neustadt =lanndttag in der Newnstat etc. 1502 jar: KM hat durch seine Räte und Gesandten den Landschaften der nö. Länder folgendes vortragen lassen: Die Landschaften haben selbst unter sich eine Verteidigungsordnung zum Widerstand gegen Angriffe...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19963a

1502 Sep. 7, (Linz)

KM (=nö. Regiment) an Benesch von Ebersdorf, Erbkämmerer, Rat und Anwalt des Landmarschallamtes in Österreich unter der Enns: Etliche Angelegenheiten des wld Andreas von Stubenberg sind beim Landrecht in Österreich unter der Enns anhängig; Seifried von Polheim fürchtet nun, daß die Gegenpartei...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19964

1502 Sep. 8, Asti

Der Schweizer Chronist Valerius Anshelm1) († 1546) berichtet in seiner Berner Chronik über die Verhandlungen der Eidgenossen mit dem Kg von Frankreich2) betreffend Bellinzona: (1) Die eidgenössische Gesandtschaft wurde vom Kg von Frankreich in Pavia (19. August) ehrenvoll empfangen und nach...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19965

1502 Sep. 12, Rom

Georg von Eltz, Generalprokurator des Deutschen Ordens, an Dr. Dedrich (Dietrich von Werterde): Eltz ist am 8. September nach Rom gekommen. - Martin Rosell hätte ihm ca 400 flRh durch wexsell nach Rom schicken sollen. - Rom Montag nach Natiuitatis Marie 1502. - GEORG von ELTZ Tewtzschs Ordens...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19966

1502 Sep. 13, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, erfährt durch Briefe aus Deutschland, die an einen Geistlichen in Rom gerichtet sind, folgendes: KM ist in Landeck und hat an der italienischen Grenze ein Heer aufgestellt. Er hat die Absicht, zwei Landtage, in Tirol und in Österreich, abzuhalten....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19967

1502 Sep. 13, (Innsbruck)

Denkschrift der Innsbrucker Raitkammer für KM: (1) KMs früherer Befehl, einen Zeuggegenschreiber zu bestellen, wurde vollzogen. Da Hans Vischmaister das Hofschreiber- und Gegenschreiberamt des Hubamts zu Feldkirch erhalten hat, wurde Jörg Hölzl zum Zeuggegenschreiber bestellt, den der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19967a

1502 Sep. 14, Innsbruck

Lukas vom Graben bekundet, daß KM seinem Rat Virgil vom Graben das Schloß Schwarzenegk am Karst (Vrh Crni / Slowenien) samt Zubehör auf Lebenszeit verschrieben und nach dessen Tod dem Lukas vom Graben versprochen hat. Was aus den Einnahmen des Schlosses über die gewöhnliche Burghut hinausgeht,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19968

1502 Sep. 20, Venedig

Der Rat von Venedig beschließt folgende Antwort auf die Vorschläge des frz. Gesandten: (1) Die Signorie von Venedig bemüht sich, den Truppen KMs und der Kge von Spanien, die von Fiume (Rijeka) und Umgebung aus auf dem Seeweg nach Apulien gebracht werden, mit ihrer Flotte die Überfahrt zu...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19969

1502 Sep. 20, Toledo

Petrus Martyr1) Anglerius an den Kardinal Ste Crucis (Bernardino Carvajal): (1) Petrus ist von seiner beschwerlichen Gesandtschaft (nach Venedig und Ägypten) gesund zurückgekehrt. Der Kardinal berichtet, daß die Spanier im Kgr Neapel äußerst Schweres mitmachen =extrema pati. Demnächst werden...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19970

1502 Sep. 23, Rom

Antonio Giustinian, venez. Botschafter in Rom, berichtet u.a.: KMs Gesandter (Luca de Renaldis) beantragte heute im Konsistorium die Ernennung eines Kardinals (Bf Melchior von Brixen1)) für Deutschland, der gleichzeitig auch Legat sein soll. Außerdem soll KM die Verfügung über die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19970a

1502 Sep. 25, Innsbruck

Ritter Simon von Hungersbach bekundet, daß ihm KM das Schloß Ebersdorf (Kaiserebersdorf / NÖ) samt dem Meierhof und aller Zubehör pflegweise übertragen hat mit einer Burghut von 250 flRh aus dem Vizedomamt von Österreich unter der Enns. Hungersbach leistet die gewöhnlichen Eide und wird von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19971

1502 Sep. 26, Venedig

Der venezianische Sekretär Marino Sanuto erfährt a dì 26 Settembre 1502 aus dem Kollegium in Venedig: Am 10. September kam ein Sohn des signor di Chamarin (Camerino) nach Verona, dem Valentino (Cesare Borgia) den Staat weggenommen hatte. Er reist zu KM.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19972

1502 Sep. 27, Pergine

Hans von Serntein an Hg Albrecht von Bayern: (1) Aufgrund der Fürsprache Pauls von Liechtenstein1) sowie von Sernteins Bruder (Zyprian) und ihm hat Hg Albrecht Sernteins Schwager Erasmus von Liechtenstein in Dienst genommen. Dafür werden sich die genannten Fürsprecher sowie Thomas von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19973

1502 Sep. 27, Sponheim

Der Geschichtsschreiber Johannes Trithemius1) († 1516) berichtet in seinem Chronicon Sponheimense: Eodem anno 1502 in octava Sti Laurentij martyris (10.-17. August) ließ Abt Johannes Trithemius die große Glocke, die vor 10 Jahren zerbrochen war, neu und größer gießen als sie vorher war. Es...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19973a

1502 Sep. 28, Innsbruck

Lasla Prager, Erbmarschall in Kärnten, bekundet, daß ihm KM Schloß Wallterstorff (Unterwaltersdorf/ NÖ) mit Bau(geld) und Burghut, die er aus dem Vizedomamt von Österreich unter der Enns erhalten wird, pflegweise übertragen hat wie es Paul Waser innegehabt hat. Ynnsprugg 28. Septembris 1502. -...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19973b

1502 Sep. 28, Innsbruck

Paul Waser bekundet, daß ihm KM das Schloß Eberstorff ob Weytnegk (Weitenegg / NÖ) mit 200 flRh Burghut aus dem Vizedomamt von Österreich unter der Enns pflegweise übergeben hat, wie es bisher Leonhard Fraidl, Pfleger zu Mauthausen, innegehabt hat; alles zu den üblichen Bedingungen. Auf seine...

Details