Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen die Regesten 201 bis 250 von insgesamt 2335

Anzeigeoptionen

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19737

1502 Mai 13, Rom

Der päpstliche Zeremonienmeister Johannes Burchard berichtet in seinem Liber Notarum u.a.: Die Veneris 13. Maii 1502 war Luca de Renaldis1), Sekretär und Gesandter KMs, in Rom eingetroffen und hatte die Stadt am 14. Junii 1503 wieder verlassen.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19738

1502 Mai 14, (Linz)

KM (=nö. Regiment) an Prälaten, Adel, Städte und Märkte in Steiermark: Der Adel soll persönlich aufbrechen, die anderen sollen ihre Leute zu Roß und zu Fuß schicken; sie sollen Hab und Güter des wld Andreas von Stubenberg zu KMs Handen einziehen wegen der Pön, in welche Andreas wegen seines...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19739

1502 Mai 16, (Nürnberg)

Der Nürnberger Rat an KM: (1) KM hat den Posauner Hans Newschel (an seinen Hof) angefordert. - (2) Der Rat hat den Posauner vorgeladen, der allerlei Gründe und Beschwerden vorgebracht hat (warum er nicht an den Kgshof kommen kann). Der Rat veranlaßte Neuschel, persönlich KM aufzusuchen und dort...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19739a

1502 Mai 17, Antwerpen

Die englischen Gesandten (Charles) Somerset und (Mag. William) Warham an Kg Heinrich VII.: Am 14. Mai kamen die bevollmächtigten Vertreter KMs1) in ihr Quartier in Antwerpen; sie entschuldigten ihre Verspätung um zwei Tage, weil Herr Bersels (Heinrich de Witthem, Herr von Beersel) nicht früher...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19740

1502 Mai 17, Salzburg

Adam Schultheiß, Notar (und Rechtsvertreter Propst Johanns von Seckau im Streit mit Bf Matthias Scheit) berichtet (dem Propst) u.a.: Er hatte Audienz beim Ebf (Leonhard von Salzburg) betreffend den Seckauer Bistumsstreit1); der salzburgische Kanzler gab dem Schultheiß auf Weisung des Ebfs eine...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19741

1502 Mai 17, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an Kaspar Pirchner, Bergrichter zu Schwaz: KMs Schwazer Bergwerksgeschworene Leonhard Möltl und Wilhelm Kuchler sollen etliche Bergwerke besichtigen. Pirchner soll sie daher sofort nach Innsbruck zur Raitkammer schicken, wo sie die entsprechende Instruktion und das...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19742

1502 Mai 18, Worms

NN (Kfst Pfgf Philipp bei Rhein1)) an KM: (1) KM hat vor einiger Zeit (ddo 1502 Jänner 16 Innsbruck, vgl. Bd IV/1, Nr 15929) das Reich zum Türkenzug aufgeboten und den Kfsten aufgefordert, mit seiner Hilftruppe unverzüglich zuzuziehen; er soll seine Landstände dazu bewegen, am 1. Juni bei KM...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19743

1502 Mai (ad 18)1), (sine loco)

Hg Georg von Sachsen instruiert seinen Rat Ritter Dr. Otto Spiegel zu Verhandlungen mit KM wegen des Aufgebots zum Türkenzug und wegen der Schulden, die KM beim Hg hat: (1) Zuerst (16. Jänner) befahl KM dem Hg, am 1. Juni persönlich mit seinem Aufgebot bei KM zu einem einjährigen Türkenzug zu...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19744

1502 Mai 18, St. Veit a. d. Glan (Kärnten)

Veit Welzer, Verweser (der Hauptmannschaft), und Jörg Waldenburger, Viztum in Kärnten, an KM: Sie haben KMs Schreiben erhalten und den Landständen vorgetragen. Die Landstände haben einen Ausschuß gebildet, der alle Gültenbesitzer1) in Kärnten veranschlagen soll, von je 100 lbd Gülten einen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19745

1502 Mai 18, Buda

Kg Wladislaw von Ungarn und Böhmen an KM: KM hat gewiß erfahren, daß Kg Wladislaw mit dem Kg von Frankreich eine verwandtschaftliche Verbindung1) eingeht; er will das erlauchte Fräulein Anna de Candale aus kgl. Geschlecht zur Frau nehmen2), was KM als eine nötige Familienverbindung gewiß...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19746

1502 Mai 19, (Speyer)

Protokoll des Speyerer Domkapitels über eine Vorsprache der Abgesandten von Jöhlingen1): Donnerstag nach dem hl. Pfingstag 19. Mai 1502 erschienen Abgesandte von Jöhlingen und baten um Rat, wie sie sich gegen diejenigen, die sich öffentlich zum Bundschuh2) bekannt haben, verhalten und ob sie...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19747

1502 Mai 19, (Innsbruck)

Wolfgang Strässl, Bürger zu Wasserburg (am Inn), bekundet: KM hat ihm gestattet, in Österreich 80 Mutt Getreide1) zu kaufen und auf dem Wasserweg für die Bergwerke nach Tirol zu führen. Wenn er das Getreide in Schwaz an Land gebracht hat, wird er Ulrich Möringer, KMs Futtermeister in Innsbruck,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19748

1502 Mai 19, Schwyz

Die 4 Schirmorte des Gotteshauses St. Gallen beschließen auf dem Tag zu Schwyz Donstag in der Pfingstwoche 1502 u.a.: KM hat dem Abt von St. Gallen befohlen, ihm eine (nicht näher genannte) Anzahl gut gerüsteten Kriegsvolks zu schicken. - Der Abt soll dieses Mandat vorerst nicht befolgen; falls...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19749

1502 Mai 21, Erfurt

Kfst Mgf Joachim von Brandenburg1) an KM: (1) KM hat vor einiger Zeit geschrieben, er wolle einen Türkenzug unternehmen, und den Kfsten aufgefordert, mit seiner Hilfstruppe unverzüglich zuzuziehen; er solle am kommenden 1. Juni bei KM erscheinen. Später hat KM den Kfsten in einem weiteren...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19749a

1502 Mai 21, Augsburg

Matthäus Pfleger bekundet, daß ihn KM zum Umreiter für das hellische (Halleiner) und anderes fremdes Salz, das in das Fstm Österreich ob der Enns geführt wird, mit einem gerüsteten Pferd und 100 flRh Jahressold aus dem Amt zu Gmunden aufgenommen hat. Er leistet die gewöhnlichen Eide und wird...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19750

1502 Mai 21, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Jörg Höltzl1), Schreiber in der Raitkammerkanzlei, 12 flRh Liefergeld. Ynsbrugg 21. May 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19751

1502 Mai 22, Toledo

Der spanische Geschichtsschreiber Gerónimo Zurita1) berichtet in seinen Anales de la corona de Aragon (lib. IV, cap. 59) über die Annahme Ehg Philipps und Juanas als Nachfolger in den Kgren Kastilien2) und Leon: (1) A 22 de auqel mes (=Mai) 1502 wurden Ehg Philipp und Juana in der Domkirche zu...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19752

1502 Mai 22, Toledo

Anthoine de Lalaing berichtet in seiner Voyage de Philippe le Beau 1501-1503 als Reisebegleiter folgendes: (1) Le Dimence 22. jour de May 1502 hörten die Kge von Spanien, Ehg Philipp und madame (Juana) die Messe, die der Ebf (F. Ximenes) von Toledo in der Hauptkirche Notre-Dame las, in einer...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19753

1502 Mai 22, Toledo

Der burgundische Geschichtsschreiber Jean Molinet (+ 1507) berichtet in seinen Chroniques über die Annahme und Erbhuldigung Ehg Philipps und seiner Gemahlin Juana durch die Stände von Kastilien, Leon etc.: (1) Le 22 jour du mois de May 1502 versammelten Kg Ferdinand und Kgin Isabella in der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19754

1502 Mai 23, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) instruiert seine Räte Christoph von Schrofenstein Koadjutor zu Brixen und Dompropst zu Trient, Hans von Königsegg Vogt zu Feldkirch, Ulrich von Rambswayg (Ramschwag) Vogt zu Gutenberg und Jakob Wittembach (Wittenbach) zu Verhandlungen mit den Vertretern des oberen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19755

1502 Mai 23, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an Heinrich Rigl, Verweser in Primer (Primör / Primiero): KMs Diener Jörg Ysenwanger sowie die Schwazer Bergwerksgeschworenen Leonhard Möltl und (Wilhelm) Kuchler haben Befehl, allen Zeug von KMs Hüttenwerk zu Primör in zwei Inventaren zu erfassen und eines bei...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19756

1502 Mai 26, Augsburg

KM an seinen Schwager Hg Albrecht von Bayern-München, kgl. Rat und obersten Reichshauptmann: (1) KMs Falkner Jörg Teyschl hat jüngst zu Riedlingen einen roten Falken verloren, der 3 Meilen außerhalb Münchens gefangen worden sein soll und der allerbeste seiner roten Falken ist. Falls Hg Albrecht...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19757

1502 Mai 26, (Nürnberg)

Hans Wentler zu Tauchersreut sendet KM eineinhalb Tagwerk Wiesmahd bei der Weidenmull an der Swabach samt allem Zubehör auf. Er hat dieses Reichslehen dem Nürnberger Bürger Johann Löffelholz, Lizentiaten des Rechtes, verkauft und bittet, es diesem zu übertragen. - Es siegeln zwei genannte...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19758

1502 Mai 26, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) verleiht seinem Rat Simon von Hungersbach1) ein Haus samt Garten (in Laibach), das vorne an den Hungersbacher hoffe gegen den Stall zu liegt und an Leonhard Babsts Garten sowie an die Häuser des Pypo grenzt, die Hungersbach von Bernhardin Pypo gekauft hat. Insprugg...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19759

1502 Mai 26, Toledo

Ehg Philipp an Gf (Engelbrecht) von Nassau1), seinen lieutenant general, und an seinen Kanzler (Thomas de Plaine) Herrn de Maigny: (1) Dimence dernier (22. Mai) erklärten Kg (Ferdinand) und Kgin (Isabella) vor dem Hauptaltar der Hauptkirche von Toledo den drei Ständen der Kgre Kastilien, Leon...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19760

1502 Mai 27, Augsburg

KM an Bf (Ludwig) von Speyer: KM hat Ulrich Hagstolz aus Flehingen befohlen, für KM in der Gegend von Speyer alljährlich etliche plafus (Blaufuß1)) zu kaufen. Der Bf möge seine Untertanen anweisen, alle Blaufüße, die im Btm Speyer gefangen werden, zuerst dem Hagestolz zum Kauf anzubieten. Augsp...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19761

1502 Mai 27, Villach

Ebf Leonhard von Salzburg verwahrt sich bei KM ganz entschieden gegen ein kgl. Mandat1), das überall in der Steiermark und in Kärnten verkündet wird, da es auf unwahren Anschuldigungen von Mißgönnern beruht: Der Ebf hat weder in KMs Erbländern noch anderswo Getreide auf Fürkauf kaufen und dann...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19762

1502 Mai 28, (Ulm)

Die Stadt Ulm an KM: Die Stadt hat gestern ein Mandat KMs betreffend den Wertverlust der Konstanzer Münze erhalten. - Die Städte Überlingen und Ravensburg haben kraft der ihnen von Krn und Kgen verliehenen Privilegien zusammen mit einigen anderen Reichsstädten in Schwaben beschlossen, eine...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19763

1502 Mai 28, Innsbruck

Frh Michael von Wolkenstein, Landhofmeister der Gft Tirol, an KM: (1) Wolfgang vom Graben hat KMs Vorschlag angenommen, daß die sechs (Schiedsrichter) und nicht KM oder Graben den Obmann und siebenden wählen, der bei der Schätzung (der Güter für den Tausch zwischen KM und den Brüdern Graben)...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19764

1502 Mai 28, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, verzeichnet die Einnahme von 14.541 flRh 4 lb 7 kr von dem Dukatengeld1), das Ulrich Fugger und seine Brüder entsprechend dem Gossembrot-Vertrag für die Zeit von Februar bis Mai 1502 von den silbern an die Kammer abzuliefern haben. Y...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19765

1502 Mai 28, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Michael Frhn zu Wolkenstein1), Landhofmeister, 300 flRh Sold2) und Liefergeld. Ynsbrugg 28. May 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19766

1502 Mai 29, Toledo

Kg Ferdinand und Kgin Isabella von Spanien antworten Dr. (Roderigo Gondesalvi) de Puebla, ihrem Rat und Gesandten in England, auf dessen Berichte über den Tod von Prinz Arthur von Wales1): Dr. de Puebla soll den Kg Heinrich (VII.) von England dazu verhalten, der Prinzessin von Wales (Katharina...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19767

1502 Mai 30, Augsburg

KM an Erhard von Polheim1): (1) Die Stadt Pettau hat sich beklagt, daß Polheim durch seinen Pfleger zu Pettau alle Obrigkeitsrechte für sich beansprucht, obwohl Pettau wie die anderen steirischen Städte und Märkte von KM und dessen Vorfahren dagegen gefreit wurde und hinsichtlich aller Steuern,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19768

1502 Mai 30, Fulda

Abt Johannes des Stiftes Fulda an KM: Der Abt hat zwei Mandate KMs erhalten. Im ersten befiehlt KM dem Abt, mit dem Aufgebot seines Stiftes am 1. Juni bei KM zu erscheinen; im zweiten fordert KM den Abt auf, zu berichten wann und mit welcher Truppenstärke er bei KM erscheinen werde. - KM weiß,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19769

1502 Mai 30, Heidelberg

Abschied des Heidelberger Tages, abgehalten durch Pfgf Philipp bei Rhein zu Heidelberg gegen den Aufruhr des newen puntschuchs. Protokoll der Verhandlungen uf dem tag Mentags nach Corporis Christi 1502 zu Heidelberg in Anwesenheit von Kfsten, Fsten und ihrer Botschaften sowie von Gfen und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19770

1502 Mai 31, (Chur1))

Die 3 Bünde, und zwar Bf Heinrich, Kapitel und Stadt Chur sowie genannte Vertreter des oberen grauen Bundes und Vertreter der 10 Gerichte bekunden: (1) Nachdem es zwischen den Ländern KMs, zumal der Gft Tirol und den Hften Bludenz, Sonnenberg, Feldkirch, Bregenz und anderen Orten bis an den...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19771

1502 Mai 31, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an KM: (1) Jakob Fugger wird sich wegen etlicher strittiger Punkte in seiner Abrechnung über einen im Jahr 1500 zu Augsburg abgeschlossenen Kupferkauf über 1.300 Meiler Kupfer an KM wenden1). KM möge die strittigen Punkte bis auf weiteren Bericht der Raitkammer offen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19772

1502 Mai 31, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) stellt Jakob Fugger und dessen Brüdern einen Raitbrief über alles Silber, Kupfer und Blei aus, das sie seit ihrer letzten Abrechnung zu Weihnachten 1497 über KMs Hauskammeramt aus dessen Schmelzhütten zu Innsbruck, Mühlau und Sterzing empfangen haben; desgleichen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19773

1502 Mai 31, Innsbruck

Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, zahlt dem Jörg Weingartner, Türhüter auf der Raitkammer, 11 flRh 1 lb 7 kr für Kanzleibedarf, den er im letzten Quatember angeschafft hat: 5 Ris Papier, Wachs, Spagat, Tintenzeug, lember leder (Pergament), Siegel(-Lack), Briefbüchsen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19774

1502 Jun. 1, (Innsbruck)

Georg Gossembrot zu Hohenfreiberg, Pfleger zu Ehrenberg, bekundet: (1) Kraft des (nö.) Vertrages vom (3.)1) Jänner 1502 Innsbruck (vgl. Bd IV/1, Nr 15842), den KM für den Unterhalt seines kgl. stats (Haushalts), seiner Regimente und allen Wesens der nö. Länder mit Gossembrot geschlossen und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19775

1502 Jun. 1, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) bestätigt seinem Rat Simon von Hungersbach als Rechtsnachfolger des Michael Fabian, der seine Rechte und Privilegien jetzt Hungersbach übergeben hat, die inserierte Urkunde des Gfen Leonhard von Görz ddo 1480 November 19 Lienz, worin dieser Fabian zu seinem Diener und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19775a

1502 Jun. 1, Augsburg

Hans Wagner bekundet, daß ihn KM zu seinem Fischmeister in Österreich unter der Enns mit Ausnahme der Stadt Krems, wo der jetzige Fischmeister bleiben soll, und zu seinem Salzgeber in Ybbs aufgenommen hat1) mit einem Pferd und einem Gehilfen und einem Jahressold von 130 flRh. Augspurg 1. Juny...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19776

1502 Jun. 2, Innsbruck

Bartolomeo Costabili berichtet Hg Ercole d'Este von Ferrara: (1) KMs Räte haben das von Costabili vorgelegte Mandat nicht anerkannt; er mußte versprechen, eine neues samt der Ratifikation des Hgs beizubringen. Die Gegenseite hat auch eine Strafe für Hg Ercole d'Este gefordert, falls er die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19777

1502 Jun. 2, (Innsbruck)

Denkschrift =memorial (der Innsbrucker Raitkammer) für Marschall Paul von Liechtenstein zum Vortrag bei KM: (1) Weil die Kaufleute meinen, daß das (Schwazer) Silber zu ring (=nicht auf 14½ Lot Feinsilber) gebrannt wird, wurden jetzt zwei Stück gebrannt und Proben davon genommen, die zu gut und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19778

1502 Jun. 2, Augsburg

KM an Martin von Eytzing: (1) Im Streit zwischen Martin von Eytzing und Michael von Eytzing als Vormund der Kinder wld Jörgs von Eytzing um das Ungeld zu Schrettental (Schrattenthal bei Retz / Niederösterreich) hat Michael dem nö. Regiment in einer Supplikation geklagt, daß Martin das Ungeld...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19779

1502 Jun. 3, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Hans von Stetten und Jakob Villinger: (1) Als Nachtrag zum früheren Bericht der Raitkammer, wem sie wieviel Getreide in Österreich zu kaufen1) und nach Tirol zu führen erlaubte, übersendet die Raitkammer eine Liste mit den inzwischen ausgestellten vergönbrief...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19780

1502 Jun. 4, Ulm

KM an die Stadt Nördlingen: Dorothea Cunradin hat KM um Hilfe angerufen, weil ihr Mann =hawswirt zu ihrem verderblichen Schaden seit einiger Zeit wegen Drohungen =etlicher slechter drowort im Gefängnis ist. - Da KM den Mann Dorotheas für genug bestraft erachtet, möge ihn die Stadt nun aus dem...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19781

1502 Jun. 4, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) befiehlt Hans Öder, Bergrichter zu Lienz, sich unverzüglich vor der Raitkammer in Innsbruck wegen der durch (den obersten nö. Bergmeister) Hans von Maltitz gemeldeten Mängel =beswerungen zu verantworten. 4. Juny 1502, Röm. 17.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19782

1502 Jun. 5, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck teilt Georg Gossembrot unter anderem folgendes mit: (1) Wunschgemäß ließ die Raitkammer durch (ihren Sekretär) Andreas Teubler beiliegende Verschreibung über 5.000 flRh entwerfen, die Gossembrot für die Ablösung der Hften und Schlösser Tierstein und Pewren (Büren /...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19783

1502 Jun. 5, Martinengo

Der venezianische Sekretär Marino Sanuto überliefert einen Brief da Martinengo a dì 5 Zugno 1502 an Dr. Leandro di Alexiis, den Richter des Dr. Bernardo Bembo, Podestà von Verona, über eine seltsame Erscheinung: (1) Am vergangenen Dienstag um die dritte Stunde erschien in der Gegend von Bergamo...

Details