Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,2

Sie sehen die Regesten 101 bis 150 von insgesamt 2335

Anzeigeoptionen

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19640

1502 März 28, Augsburg

Konrad Peutinger an Sigmund von Rorbach (KMs gewesenen Küchenmeister, jetzt Reichshauptmann zu Regensburg): (1) KM hat Peutinger am 26. März einen Brief und eine Instruktion betreffend die Söhne des Hgs (Ludovico) von Mailand (Massimiliano und Francesco Sforza) geschickt, die er auch Rorbach...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19640a

1502 März 29, Innsbruck

Hans Kaspar von Laubenberg an Gf Ulrich von Montfort: Im Streit zwischen KM und dem Gfen um die Verlassenschaft des wld Gfen Leonhard von Görz1) habe der Gf zwei Rechtstage verlangt. Wenn er die Sache weiter verfolgen will, soll er die Klage gegen KM auf einem dritten Rechtstag nach der Ordnung...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19641

1502 (März - April), Sine loco

Der spanische Geschichtsschreiber Zurita1) berichtet: Die Franzosen zeigten sich im Kgr Neapel auf Befehl des Kgs von Frankreich sehr hart. Aber der Gran Capitán (Gonzalo Fernández de Córdoba) wußte, daß KM bereit war2), alles Mögliche gegen Frankreich zu unternehmen. Er hatte dem Kg von...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19642

1502 (Frühjahr), Nürnberg

Konrad Celtis an KM =Maxmylianum ... Rhomanorum regem et Caesarem Augustum: (1) Celtis widmet KM seine quatuor libri Amorum, die Frucht zehnjähriger Wanderungen, als Zeichen dankbarer Ergebenheit für KM und das Haus Österreich, denn Kr Friedrich III. hat Celtis mit dem krl. Lorbeer...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19643

1502 Apr. 1, (Thörl)

Sebald Pögler1) am Thörl bekundet, daß ihm KM eine große Anzahl von eyssneyn scheffpuchsen (Schiffsartillerie) und anderes Zeug in Auftrag gab und dafür 1.000 flRh von der Hauskammer der nö. Länder auszahlen ließ. Er sagt die kgl. Räte, Kommissarien und Zahlschreiber dieser Summe quitt und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19644

1502 Apr. 1, Innsbruck

KM (=Hofkammer) an Jakob von Landau1), obersten Vizedom in Österreich: (1) J. von Landau hat für die Fugger betreffend Maut, Zoll und Aufschlag auf deren Kupfertransporte auf der Donau Bürgschaft geleistet; das Geld dafür sollte Landau bei Hans Mader, Verweser des Vizedomamtes unter der Enns,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19645

1502 Apr. 2, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) befiehlt Matthias von Liechtenstein, Pfleger zu Kaltern, der trotz mehrmaliger Aufforderung bisher nicht zur Abrechnung erschienen ist, am 25. April vor der Innsbrucker Raitkammer über die letzten 4 Jahre abzurechnen und die remanentz (Einnahmenüberschuß)...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19646

1502 Apr. 3, Innsbruck

KM (=Hofkammer) befiehlt dem Kammerrichter Gf Adolf von Nassau, Herrn zu Wiesbaden, am 1. August zur Abrechnung in Innsbruck zu erscheinen. KM will bis dahin Nassaus niederländische Abrechnung durchgesehen, jedoch noch nicht angenommen haben. Innsprugkh 3. Aprillis 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19647

1502 Apr. 4, sine loco

Gf Adolf von Nassau bekundet1) für sich und seine Nachkommen: (1) KM hat dem Gfen beginnend mit 11. November 1501 für die nächsten 14 Jahre die Stadtsteuer von Augsburg verschrieben und ihm ebensoviele Quittungen ausgehändigt. - (2) Falls KM oder Gf Adolf vor Ablauf dieser 14 Jahre sterben,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19648

1502 Apr. 4, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Raitkammer) beurkundet die Besserstellung der Freistiftgüter in der Hft Rettenberg (bei Volders / Unterinntal): (1) Die Bauern in der Gft Tirol, an der Etsch und im Inntal, haben auf ihren stifftguetern (Freistiftgütern) weder pawrecht noch erbrecht, sondern dürfen ihre Güter...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19649

1502 Apr. 4, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Raitkammer) beurkundet die Besserstellung der Freistiftgüter1) in der Hft Rottenburg (bei Jenbach / Unterinntal): (1) Die Bauern in der Gft Tirol und im Inntal haben auf ihren Freistiftgütern weder Bau- noch Erbrecht und dürfen ihre Güter nur von Jahr zu Jahr bestandsweise...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19650

1502 Apr. 4, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Raitkammer) beurkundet die Besserstellung der Freistiftgüter1) in der Hft Ambras (bei Innsbruck): (1-3) (Alle Artikel sind gleich wie in den vorhergehenden Urkunden für Florian Waldauf und Veit Kraa, aber abgeändert auf Sigmund Spreng, Pfleger und Propst zu Ambras und Hofschenk...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19651

1502 Apr. 4, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Raitkammer) übersendet an Veit Kraa, Pfleger von Rottenburg, an Sigmund Spreng, Pfleger von Ambras, (und an Florian Waldauf, Inhaber von Rettenberg) Formulare der Baurechtsbriefe und Reverse für die Bauern sowie folgende Instruktion für die Umwandlung der Freistiftgüter1) in...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19652

1502 Apr. 4, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) an seinen Rat Degen Fuchs von Fuchsberg und jeden künftigen Salzmeier zu Hall im Inntal: (1) Zur Mehrung des Gottesdienstes und für das Seelenheil wld Hg Friedrichs und wld Ehg Sigmunds von Österreich-Tirol hat KM in seiner Kapelle in der Innsbrucker Burg, genannt...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19653

1502 Apr. 4, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) befiehlt allen Fsten, Prälaten, Gfen etc. im Reich und in den österreichischen Erbländern, die 100 Saumlasten Eisen, welche KMs Hammerschmied Jordan Zangerer jetzt im Eisenerz bei Leoben für den Bedarf der Innsbrucker Hauskammer kaufen und heraufführen wird,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19654

1502 Apr. 5, Aschaffenburg

Kfst Ebf Berthold von Mainz1) an Kfst Hg Friedrich von Sachsen2): Der Mainzer hat das Schreiben der Kfsten von Sachsen und Brandenburg3) (ddo 1502 März 16 = Nr 19618) erhalten. Auch die anderen Kfsten4) haben zustimmend geantwortet. Daher möge der Sachse in dieser Angelegenheit verständige Räte...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19655

1502 Apr. 5, Innsbruck

KM (=Hofkammer) an Simon von Hungersbach: (1) Hungersbach soll unverzüglich dem Andreas von Spangstein, dem Kammermeister der nö. Länder Hans von Stetten, dem Buchhalter Jakob Villinger und den bestellten Umreitern schriftlich berichten über alte Schulden, über alle ihm bekannten...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19656

1502 Apr. 5, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an Balthasar Vischl: (1) KMs Rat Bf Friedrich von Augsburg hat sich darüber beschwert, daß die Leute der Gft Görz seit dem Heimfall der Gft Görz an KM (im Jahr 1500) eigenen oder gegen Lohn transportierten Wein beim Zoll am Lurx nicht mehr mit 9 kr (pro...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19657

1502 Apr. 5, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an seine Räte, Dr. Johannes Fuchsmagen, Andreas von Spangstein, den steirischen Vizedom Leonhard von Ernau, den obersten Bergmeister in den nö. Ländern Hans von Maltitz und Hans von Stetten, sowie an Jakob Villinger, Hofkammerbuchhalter, wegen des holtzwerch und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19658

1502 Apr. 7, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an seinen Rat Frh Kaspar von Mörsberg, Verweser der Landvogtei im Elsaß: KMs Rat und Reichsschatzmeister Hans von Landau1) will in der Hft Triberg eine Straße bauen. Mörsberg soll sich bei den dortigen Städten erkundigen, ob dies wohl nicht ihren Zöllen und Mauten...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19659

1502 Apr. 7, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) befiehlt Wilhelm von Liechtenfels, dem kgl. Rat und Reichsschatzmeister Hans von Landau wegen der Nutzungen und Renten von KMs Schloß Triberg Rechnung zu legen. 7. Aprilis 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19660

1502 Apr. 7, Rom

Testament des Andreas Paleologus1) Constantinopolitani Romanorum Imperii heres (Erbe des Oströmischen Reiches von Konstantinopel) ac Moree seu Peloponnessi despotes: (1) Er bedenkt angesichts des Todes bei klarem Verstand, was dem christlichen Namen nützt, und denkt an das Unglück, das seine...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19661

1502 Apr. 8, sine loco

Gf Adolf von Nassau, Herr zu Wiesbaden, Kammerrichter, an Bürgermeister und Rat der Stadt Augsburg: (1) Nach zahlreichen Ansuchen an KM und nach Absprache mit Bürgermeister und Rat von Augsburg hat Gf Adolf eine Verweisung auf die Stadtsteuer von Augsburg (für 14 Jahre1)) erlangt. - (2) Gf...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19662

1502 Apr. 10, Nördlingen

Abschied der Schwäbischen Bundesversammlung1) zu Nördlingen auf Misericordiä Domini 1502: (1) Verhandlung von etwa 16 näher beschriebenen Fällen von Rechtsstreitigkeiten, Landfriedensbrüchen u.a.; Bestellung von Schiedsrichtern, Entscheidung und Beilegung der Fälle. - (2) KM wird mit seinem...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19663

1502 Apr. 10, Innsbruck

Heinrich Wolf (von Wolfstal) legt eine vorläufige Abrechnung seiner Schuldforderungen an KM vor: (1) Insgesamt schuldet ihm KM 40.944 flRh, da Wolf 8.412 flRh an die Hofkammer, 29.032 flRh für Seidengewand, 4.000 flRh an den Kammermeister und 9.500 flRh an (den Hofschneider) Meister Martin...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19664

1502 Apr. (ad 11), (sine loco)

Der spanische Geschichtsschreiber Gerónimo Zurita1) berichtet in seinen Anales de la corona de Aragon (lib. IV, cap. 55) über den Verzicht Kg Friedrichs auf das Kgr Neapel zugunsten Frankreichs und Spaniens: (1) Um die gleiche Zeit (=11. Abril 1502) wurde über Vermittlung des Papstes...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19665

1502 Apr. 11, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) befiehlt dem verordneten Raitrat Achaz von Stetten, der bereits am 10. April in Innsbruck sein hätte sollen, gewiß am 17. April in Innsbruck zu erscheinen, um bei den Abrechnungen mitzuhelfen, damit diese nicht länger aufgeschoben werden müssen. 11. Aprilis 1502.

...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19666

1502 Apr. 12, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an KM zu Handen von Matthäus Lang: KM hat Balthasar Emershofer gnadenhalber das hewsl bei der Pulverstampfe an der Sill in Innsbruck verschrieben. Als die Raitkammer es dem Emershofer übergeben wollte, wandte der Innsbrucker Hauszeugmeister Bartholomäus Freisleben...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19667

1502 Apr. 12, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) befiehlt Ulrich Fugger und dessen Brüdern, am 23. Mai vor der Innsbrucker Raitkammer über das (Silber aus dem Innsbrucker) Hauskammeramt, das Silber zu Primer (Primör / Primiero) und anderes gemäß der Raitkammerordnung abzurechnen. 12. Aprilis 1502.

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19668

1502 Apr. 12, Innsbruck

Die Raitkammer in Innsbruck an Peter Rumel von Liechtenau: Zur Untersuchung des Aufruhrs, der sich in den vergangenen Tagen im Bergwerk zu Schwaz =zu Swatz am perg ereignete, hat das Regiment zwei aus ihrer Mitte, nämlich Hans Kaspar von Laubenberg und Sigmund Zwickauer bestellt. Da auch ein...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19669

1502 Apr. 12, (Innsbruck)

KM (=Innsbrucker Raitkammer) an den Pfleger zu Freundsberg: (1) KM übersendet eine Liste =zedl mit jenen Personen, denen er im heurigen und im vergangenen Jahr Freibriefe1) für Getreide ausgestellt hat. Obwohl diese Personen KM reversierten, das Getreide KMs Futtermeister Ulrich Möringer...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19670

1502 Apr. 12, Mergentheim

(Hartmann von Stockheim), Meister des Deutschen Ordens1) in den deutschen und welschen Landen, an den Hochmeister (Friedrich von Sachsen): (1) Er hat das Schreiben des Hochmeisters ddo 1502 Februar 21 Königsberg (vgl. Nr 19596) erhalten. - Das Nürnberger Reichsregiment hat sich aufgelöst =zertr...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19671

1502 Apr. 14, (Mainz)

Dietrich Zobel, Domherr, und Dr. Georg Schrauff, Schultheiß zu Mainz, bekunden ihren Entscheid im Erbschaftsstreit zwischen Magdalena Reblin, Witwe des kgl. Fiskals Heinrich Martin, als Klägerin gegen Martin Martin, Barbara Witwe Heinrich Pauls, Agatha Frau Hans Zieglers aus Walderstorff und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19672

1502 Apr. 14, (Innsbruck)

Friedrich Münch von Münnchenstein, genannt von Löwenberg, bekundet, daß ihm KM jährlich 100 flRh bis auf Widerruf aus der Tiroler Kammer zu Innsbruck zu geben zugesagt hat. Münch verspricht bei seiner Ehre und Treue, KM mit Knechten und Pferden wohlgerüstet zu dienen und mit seinem Schloß Löwen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19673

1502 Apr. 14, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) befiehlt allen Pflegern und Richtern im Inntal unter Strafandrohung, weder den Untertanen zu gestatten, in den Wäldern, die zum Pfannhaus zu Hall im Inntal gehören, ohne Erlaubnis des Waldmeisters Holz zu schlagen, noch dies selbst zu tun. Mittich vor Sontag...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19674

1502 Apr. 14, Innsbruck

KM (=Hofkanzlei) fordert die Äbtissin des Benediktinerinnenklosters zu der Obern Klaws am Negker auf, die Tochter des Ludwig Schlerffer, Margarethe, die in das Kloster eintreten will und ein ehrbares Wesen hat, in ihr Kloster aufzunehmen. Ynsprug Pfintztag nach Misericordia Domini 1502. - KV: E...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19675

1502 Apr. 14, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) an die Erben wld Rüdigers von Westernach oder deren Vormünder: (1) In ihrem Streit mit KMs Rat Hans von Landau wegen des Schlosses Landstrost sowie wegen des Hofes und sölden zu Öffingen, beides Lehen des Hauses Österreich, sind beide Parteien vor einiger Zeit vor KMs...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19676

1502 Apr. 14, (Innsbruck)

KM erneuert und bestätigt seinem Diener Marx Reych von Reychenstein einen inserierten Dienstbrief ddo 1486 Mai 9 Innsbruck folgenden Inhaltes, den ihm wld Ehg Sigmund von Tirol verliehen hat: (1) Marx Reich wird zum Diener von Haus aus bestellt und soll Ehg Sigmund mit Knechten, Pferden und...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19677

1502 Apr. 14, Meran

Leonhard Herr zu Völs Hauptmann an der Etsch, Jörg von Liechtenstein Pfleger zu Mals, Ulrich Wang Ratsbürger zu Meran und Jakob Conzet von Prutz bekunden als Bevollmächtigte der Landschaft der Gft Tirol folgendes: (1) Auf Befehl KMs und im Auftrag der Tiroler Landschaft wurden ihnen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19678

1502 Apr. 15, Innsbruck

Kgin Bianca Maria Sforza an Hg Ercole d'Este von Ferrara: Bianca Maria hat gehört, daß frate Angelo mit der Leitung des Spitals Sta Anna (in Ferrara?) beauftragt wurde. Die Kgin dankt dem Hg dafür und bittet ihn, noch die Schwierigkeit mit dem jetzigen Leiter aus dem Weg zu räumen. Ex Inspruck...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19679

1502 Apr. 15, Straßburg

Bf (Albrecht) von Straßburg an die Stadt Oberehnheim: (1) Der seit Jahren drohende Bundschuh1) =buntschuch ist noch nicht erloschen. Er wirbt unter dem gemeinen Volk, um eine große Anzahl von Verschwörern und herumtreibenden Fußknechten am St. Marx tag (25. April) zu versammeln. - (2) Der Bf...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19680

1502 Apr. 15, Toledo

Der spanische Geschichtsschreiber Gerónimo Zurita1) berichtet in seinen Anales de la corona de Aragon (lib. IV, cap. 55) folgendes: Die Kge Ferdinand und Isabella versandten an die Städte des Kgrs (Kastilien) folgende Aufforderung: mangels eines männlichen Erben sollen die Stände die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19681

1502 Apr. 16, Innsbruck

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an alle Pfleger, Landrichter und Richter der Gft Tirol: (1) Obwohl KM allen Zöllnern in der Gft Tirol befohlen hat, niemanden ohne einen von zwei Räten der Innsbrucker Raitkammer unterzeichneten Freibrief zollfrei passieren zu lassen oder den Zoll zu ermäßigen,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19682

1502 Apr. 17, Innsbruck

KM (=Hofkammer) bekundet, daß er dem Gfen Sigmund von Lupfen, KMs oberstem Feldhauptmann in den Vorlanden, Hft und Amt Thann, Schloß Engelsburg und die Stadt Thann samt allem Zubehör vogteiweise bis auf Widerruf übergeben hat. Gf Sigmund von Lupfen hat KM dafür 5.217 flRh geliehen, mit welchen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19683

1502 Apr. 18, Innsbruck

Kgin Bianca Maria1) an Mgf Gian Francesco Gonzaga von Mantua: Die Kgin wurde gebeten, dem Mgfen den Paulo de Pedemonie (oder Pedemonte?) zu empfehlen. Gian Francesco möge den Paulo wegen dessen treuer Dienste in seinem Staat mit einem für ihn passenden Amt ausstatten. Bianca Maria wird sich...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19684

1502 Apr. 19, (Augsburg)

Johannes Hohenhütt, Diener Gf Adolfs von Nassau, bekundet: (1) Hohenhütt hat heute von Bürgermeister und Rat der Stadt Augsburg gegen eine Quittung KMs 400 flRh1) in parem auffgezelten golde erhalten, da KM dem Gfen die Augsburger Stadtsteuer verschrieben hat. - (2) Hohenhütt verspricht im...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19685

1502 Apr. 20, (Schlettstadt)

Schlettstadt an die Städte Colmar und Kaisersberg: Schlettstadt wurde von glaubwürdigen Leuten gewarnt, daß einige Inländer, aber auch Leute vs welscher nacion (Franzosen) gemeinsam mit herumziehenden Reisläufern sich zu einem gefährlichen Unternehmen verschworen haben, das an den vergangenen...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19686

1502 Apr. 211), Kaufbeuren

KM an Schultheiß und Rat von Winterthur: (1) Als ihr natürlicher Herr und Landesfürst würde KM ihre Bitte um Überlassung des in Winterthur eingegangenen Jubiläumsablaßgeld für den Bau ihrer Kirche2) erfüllen, wenn er allein darüber verfügungsberechtigt wäre. Weil dies jedoch hauptsächlich dem...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19687

1502 Apr. 21, (Augsburg)

Die Stadträte von Augsburg an Gf Adolf von Nassau, Herrn zu Wiesbaden etc., Kammerrichter: (1) Von Gf Adolfs Diener (Johannes Hohenhütt) haben sie das Schreiben des Gfen und den willbrief KMs wegen der Augsburger Stadtsteuer =vnser stat reichs steuer erhalten, die sie jährlich in die kgl....

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,4,2 n. 19688

1502 Apr. 21, Innsbruck

KM (=Innsbrucker Regiment) instruiert seine Räte Gf Wolfgang von Fürstenberg, KMs Hofmarschall und obersten Hauptmann der Landvogtei im Elsaß, Frh Kaspar von Mörsberg und Belfort, Ludwig von Masmüster und Sigmund Häl zu Verhandlungen mit den Landschaften der Fstmer und Länder Elsaß, Sundgau,...

Details