Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,4,1

Sie sehen den Datensatz 37 von insgesamt 3832.

KM bestellt den Anton Kolb für ein Jahr lang zu seinem Baumeister gegen die Türken. Er soll pro Jahr 100 flRh Sold- und Dienstgeld aus KMs extraordinari Einnahmen erhalten (weil die ordentlichen Einnahmen durch die Gossembrotverträge gebunden waren). Actum Schwacz 7. January 1502.

Überlieferung/Literatur

RE: Wien HKA, gb 12, fol. 102=140. - NB: Nachdem KM am 7. Jänner zu Vesper nach Innsbruck zurückgekehrt war und dort übernachtet hatte (vgl. Nr 15872), hielt sich am 8. Jänner wieder in Schwaz auf, wie aus einer Eintragung des Martin Aichorn, Verweser des Kammermeisteramtes zu Innsbruck, ddo Ynsbrugg 8. Januari 1502 hervorgeht, der dem Bartholomäus Käsler und dem Andreas Teubler 1 fl 4 kr Zehrung für die Zustellung von etlichen Artikeln (Geschäftspapieren) an KM gein Swacz bezahlt (RE: Innsbruck TLA, oökrb 46, fol. 219).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,4,1 n. 15870, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1502-01-07_1_0_14_4_0_37_15870
(Abgerufen am 28.02.2020).