Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,3,2

Sie sehen die Regesten 3101 bis 3116 von insgesamt 3116

Anzeigeoptionen

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15820

1501 Dezember 13, Mailand

Der venez. Sekretär Sanuto erfährt über die Publikation des Friedens zwischen dem Kg von Frankreich und KM in Mailand a dì 13 Dezembrio: Der Kg von Frankreich befahl dem gran maistro di Franza (J. J. Trivulzio) als seinem Statthalter diesseits der Berge, im ganzen Hgtm Mailand den zwischen dem...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15821

(1501 Dezember ad 13), (Venedig)

Der venez. Diarist G. Priuli berichtet in seinem Tagebuch über folgenden Bericht des venez. Gesandten aus Frankreich: Der Kg von Frankreich ließ seinen Friedensvertrag mit KM und Spanien (Nr 12570) in Mailand feierlich und mit großen Festlichkeiten verkünden; der Vertrag soll am Fest Maria...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15822

1501 Dezember 14, Venedig

Der venez. Consiglio (Senat) an Zaccaria Contarini, seinen Gesandten bei KM: KM hat neuerlich für den Mgfen (!) Hermes (Sforza?) betreffend die freie Durchreise durch venez. Staatsgebiet gebeten. -- Contarini soll KM mitteilen, daß dem Mgfen Hermes, obwohl ihm dies bisher versagt wurde, nunmehr...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15823

1501 Dezember 15, (Innsbruck)

Da KM (=Raitkammer in Innsbruck) Virgil vom Graben, Andreas Hohenburger, Hptm zu Lienz, und Ulrich Mutscheller, seinem Sekretär, befohlen hat, die dem wld Gfen (Leonhard) von Görz schuldigen Beträge aufzuschreiben und die Register an die Statthalter und Räte in Innsbruck zu schicken, sich aber...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15824

1501 Dezember 16, Heilsbronn (südwestl. von Nürnberg)

Abt Sebold von Heilsbronn und Ritter Christoph Schenk zu Geyern berichten Mgf Friedrich von Brandenburg(-Ansbach-Bayreuth): Sie sind vom Tag zu Bunn (Bonn) wieder wohlbehalten nach Hause gekommen. -- Als sie auf ihrem Hinweg in Frankfurt von Heinrich Joss erfuhren, daß der Mgf dort, falls der...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15825

1501 Dezember 17, (Linz)

KM (=das nö. Regiment) befiehlt seinen Räten Benesch von Ebersdorf, Erbkämmerer und Anwalt des Landmarschallamtes in Österreich, und Johann Waldner, daß sie im Namen KMs Bürgermeister, Richter und Rat von Wien, die ihre Ämter alljährlich zu Weihnachten zurücklegen, ihre Ämter bis auf weiteres...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15826

1501 Dezember 18, Nürnberg

KM (=Reichsregiment) drückt Bürgermeister und Rat der Stadt Straßburg sein Befremden darüber aus, daß sie entgegen der auf dem Augsburger Reichstag 1500 beschlossene Ordnung, derzufolge Straßburg verpflichtet ist, auf die Quottemper yetz zu Weyhennachten (15. Dezember) einen Vertreter in das...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15827

1501 Dezember 18, (Innsbruck)

KM (=Raitkammer in Innsbruck) an Hans Ried, Zöllner zu Bozen am Eisack: KM hat Florian Waldauf gestattet, Ried für einige Wochen in Anspruch zu nehmen und befiehlt diesem, sich zu Waldauf zu begeben und ihm 2 stifftbrief zu schreiben und auch der Amtmann zu Bozen (Hans Abmsdorfer) zu...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15828

1501 Dezember 19, Bozen

Paul von Liechtenstein an KM: Lyenhardo von Vyszentz (Vicenza) bat Liechtenstein, bei KM anzufragen, was dieser dem Leonardo geben will, wenn er sich am Türkenzug beteiligt. Wünscht KM das nicht, möge er Leonardo nach Notwendigkeit anderswohin ziehen lassen. Botzen 19. Decembris 1501. -- PAULS...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15829

1501 Dezember 20, Nürnberg

KM (=Reichskammergericht) an Bürgermeister und Rat der Stadt Straßburg: Da sich Ursula Vlmennin, die gegen Straßburg und andere Personen vor dem kgl. Kammergericht in recht steet, nach Straßburg begeben muß und dafür laut der (Kammergerichts-)Ordnung kgl. Geleite genießt, befiehlt KM der Stadt,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15830

1501 Dezember 21, Brixen

Giovanni Gonzaga berichtet Mgf Francesco Gonzaga von Mantua: Gestern (20. Dezember) besuchte Giovanni im Namen des Mgfen den Ermes (Hermes Sforza), der ihn sehr liebenswürdig empfing. -- Gaspare del Cone geht als Statthalter KMs nach Florenz und es scheint, daß KM mit den Florentinern in gutem...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15831

1501 Dezember 26, Worms

Bf Johannes von Worms an Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt: Obwohl der Bf von seinen Gesandten erfahren hat, daß noch niemand von den Kfsten, Fsten oder (anderen Reichs-)Ständen zum Reichstag in Frankfurt erschienen ist, befahl ihm KM kürzlich, sich sofort gemeinsam mit Gf...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15832

1501 Dezember 27, sine loco

Propst Johann Nagel an NN (=Hg Wilhelm von Jülich-Berg): Wie der Hg weiß, hatte ihm Nagel (am 22. Juni 1500, Nr 14207a) aus Augsburg berichtet, in welcher Weise sein gnädiger Herr (der Mgf von Baden) von KM abgeschieden ist. Weil dies nun seinen Gnaden (=dem Mgfen) angelastet wird, kann sich...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15833

1501 Dezember 28, Bozen

Hans Abmstorffer, Amtmann zu Bozen, und Kaspar Knülling, Gegenschreiber (zu Bozen) an die Innsbrucker Raitkammer: Am Weihnachtstag (25. Dezember) verstarb Wolfgang Pomgartner, Zöllner an der Talfer bei Bozen. Vor ihm ist Leonhard Rauscher dort Zöllner gewesen, der dann Urlaub genommen hatte,...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15834

1501 Dezember 29, Nürnberg

Es wird protokolliert, daß man (=Reichsregiment) dem Legaten (R. Peraudi) und seinen verordneten Kommissaren vom dritten Teil der Jubiläumsgefälle aus der großen und kleinen Truhe laut recognicion (Quittung) 1.512 flRh übergeben hat. Dann wurde Bf Friedrich von Augsburg instruiert, die...

Details

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15835

1501 Dezember 30, Venedig

Der venez. Senat beschließt folgende Antwort an die Gesandten KMs, Francesco de Montibus und Bf (Ludovico Bruno) von Acqui: Die Signorie von Venedig betont ihre Verehrung gegenüber KM, dessen Vater und allen seinen Vorfahren. Alle krl. Gesandten sind in Venedig sehr gerne gesehen. -- Der Senat...

Details