Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,3,2

Sie sehen den Datensatz 15 von insgesamt 3116.

NN (=Z. von Serntein) an KM: KM hat dem Sernteiner vor kurzem den Aufschub des Rechtstages zwischen Simon von Hungersbach und Jörg von Thurn übersandt; weil Hungersbach in KMs Geschäften unterwegs war, konnte ihn der Bote nicht rasch genug erreichen. ‒ Hungersbach ist heute nach Innsbruck gekommen und sagte Sernteiner, daß ihn KM zur Schatzkammer beordert habe, um bei den Abrechnungen mitzuhelfen, die jetzt beginnen und nicht vor dem 23. April abgeschlossen sein werden. ‒ Weil Hungersbach dringend hier gebraucht wird, möge KM den Rechtstag zwischen ihm und Thurn verschieben, bis KM wieder ins Reich oder in die Erbländer kommt. ‒ KM hat Hungersbach wegen der Angelegenheiten der Umreiter (der österreichischen Erbländer) nach Köln beordert; weil die Umreiter aber nicht vor dem 23. April fertig sein und nach Köln kommen werden, sei es nicht nötig, daß sich Hungersbach dorthin begibt. Innspruck Mittich nach Erhardi 1499. ‒ KV: Expeditum.

Überlieferung/Literatur

KONZ (Ppr): Wien HHSA, ma 9 = 5a, fol. 9.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,3,2 n. 12830, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1499-01-09_1_0_14_3_2_15_12830
(Abgerufen am 23.05.2019).