Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,3,1

Sie sehen den Datensatz 1963 von insgesamt 3849.

KM weist u.a. laut Eintragung in die Hofkammerbuchhaltung am Phintztag den 24. Septembris zu Ynnsprug einem Bauern, der einen Bären geschossen und KM gebracht hat, 2 flRh aus der Hofkammer an. Dr. Hieronymus Baldung, Arzt, erhält in Abschlag seiner Ansprüche und zur Bezahlung der Zehrung, die er auf KMs Befehl in der Schweiz benötigte, 20 flRh. Jörg Lempeckh erhält für die Zehrung der Wagenpferde, die sich zu Füssen befinden, gegen Raitung 12 flRh. Derselbe erhält als Liefergeld für die Wagenknechte laut seiner Quittung 23 flRh. Herr Christoph zu Scherfftennberg erhält in Abschlag seines Liefergeldes 20 flRh.

Überlieferung/Literatur

RE: Wien HKA, gb 7, fol. 282=280.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,3,1 n. 10932, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1500-09-24_5_0_14_3_1_1963_10932
(Abgerufen am 17.02.2019).