Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,3,1

Sie sehen den Datensatz 34 von insgesamt 3849.

Petrus (Bonomo) von Triest, KMs Rat, berichtet Hg Ludovico von Mailand vom Kgshof: Er verschaffte Augustinus (Somenza), der ungefähr sechs Tage nach ihm (=ca 27. Jänner) am Kgshof eintraf, eine Audienz bei KM, der ihn gnädig anhörte und bereits weitgehend besänftigt war. Entgegen des Augustinus und Petrus Wunsch, rasch zu Hg Ludovico zurückzukehren, wird Augustinus hier von einigen aufgehalten. Der Hg möge dem Rat seiner guten Freunde folgen: nur hier (=bei KM) findet er einen sicheren Hafen, in den man aber beizeiten einlaufen muß, da es später vielleicht nicht mehr möglich sein wird. Petrus war mit dem Gfen (Heinrich) von Fürstenberg, den er (dem Hg) wieder günstiger gestimmt hat, und Matthäus Lang bei KM. Es wird alles wieder gut werden, doch werde der Hg dafür einige Spesen zu tragen haben; wenn jemand etwas anderes rät, hat er seinen eigenen Vorteil und nicht das Wohl Hg Ludovicos und der Seinen im Sinn, das vom Kgshof abhängt. Heute verließ Petrus den Kgshof, um bei einigen holländischen Städten Aufträge betreffend Geldern auszuführen; in längstens 15 Tagen hofft er aber wieder zurück zu sein. Petrus hat KM die Schreiben des Hgs und etliche Summarien vorgetragen. KM war sehr zufrieden, auch wenn zuvor schon dieselben Nachrichten aus Rom an den Ehg gekommen waren; dafür waren die Berichte des Hgs ausführlicher. KM ist wie die anderen christlichen Herrscher zum Unternehmen (=Türkenzug?) bereit und hofft, auf dem Reichstag einen guten Beweis dafür zu liefern. KM hat Lang befohlen, den Hg über die Geburt der Ehgin (Eleonore) zu benachrichtigen. KM ist sehr erfreut, daß Hg Ludovico den Gesandten (KMs) in Spanien 1.000 Dukaten sowie die 25.000 (an KM) zahlen will. KM ist nach Maastricht aufgebrochen und wird in Kürze nach Köln ziehen, um den Reichstag vorzubereiten; dann wird er zum Kampf um Geldern zurückkehren. Ex Busco Ducis 1. Februarij 1499. PETRUS de TERGESTO cesareus consiliarius ss.

Überlieferung/Literatur

ORG (Ppr, Verschlußsiegel abgefallen): Mailand AS, ASforz, pot est, alem, cart 1190, fol. 149 ff. NB: Im Stück wird KMs Aufbruch von s'Hertogenbosch nach Maastricht berichtet.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,3,1 n. 9026, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1499-02-01_1_0_14_3_1_34_9026
(Abgerufen am 28.02.2020).