Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,2

Sie sehen den Datensatz 149 von insgesamt 5341.

KM bekundet, daß Hg Wilhelm von Jülich-Berg ihm auf den Gemeinen Pfennig und die auf 150.000 flRh lautende Obligation der Reichsstände 4.000 flRh dargeliehen hat, und verspricht hiemit dem Hg, ihm diese Summe von den obgenannten Steuergeldern zurückzuzahlen oder, falls dies nicht geschehe, ihm die 4.000 flRh binnen Jahresfrist aus den eigenen Erbgütern zu bezahlen. Zu Swebischenwerd 12. Mertzen 1496, Röm. 11. Hung. 6. -- KV: A.m.d.r. prop.

Überlieferung/Literatur

ORG: Düsseldorf HSA, Jülich-Berg Nr 1691. -- NB: Die Summe ist in die gedruckte Quittung mit der Hand eingetragen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,2 n. 3828, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1496-03-12_6_0_14_2_0_149_3828
(Abgerufen am 22.05.2019).