Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XIV Maximilian I. (1486/1493-1519) - RI XIV,1

Sie sehen den Datensatz 3 von insgesamt 3686.

Hewt st. Bartholomeusabend haben KM, Ehg Sigmund und ihre Räte beschlossen, daß KM eine Gesandtschaft nach Linz schicken und den Leichnam Kr Friedrichs III. nach Wien bringen lassen soll; daß er den Tag des Begräbnisses bestimmen und nach Möglichkeit daran teilnehmen soll; daß er den Tod des Kaisers den Reichsständen, dem Papst und den Kardinälen, den benachbarten Kgen, seinen Kindern Philipp und Margarethe, seiner Schwester Kunigunde und Hg Albrecht von Bayern, den Niederlanden, den Hauptleuten und Pflegern der Erbländer mitteilen soll; daß er die niederösterreichischen Länder möglichst bald in Besitz nehmen soll.

Überlieferung/Literatur

KONZ: Innsbruck TLA, ma VI/1, 16. ‒ NB: Jahresdatum 1493 und Ausstellungsort ergeben sich aus dem Inhalt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XIV,1 n. 3, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1493-08-23_1_0_14_1_0_3_3
(Abgerufen am 18.04.2019).