Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 344 von insgesamt 424.

K. F. erteilt den Gff. Johann von Nassau-Diez und Reinhard von Leiningen-Westerburg eine Kommission.

Originaldatierung:
Am drijzehenden dage des mantz marty (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge jedoch Pap. - Kop.: Inseriert in der Ladung Eb. Johanns von Trier durch Gf. Johann von Nassau-Diez von 1478 August 51 im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 8625), Pap.2, grünes S d. Ausst. rücks. aufgedrückt (zerstört).

Reg.: Regg.F.III. H.5 n. 271.

Anmerkungen

  1. 1In dem Brief Gf. Johanns steht uff mitwochen nach kathedra Petri, was auf Februar 25 führen würde, jedoch zweifellos verschrieben ist statt vincula Petri. Der Gf. kündigte darin die Absicht eines Zeugenverhörs an und forderte den Eb. auf, uff sante Matheus dag (September 21) ghen den avendt zu Nassauw zu sin, den dinstag (September 22) zu morgen fro die dinge anzufahen.
  2. 2Da der Platz auf der Vorderseite zu knapp war, wurden die letzten fünf Zeilen auf die Rückseite des Pap. geschrieben, die auch das S trägt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 341, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1478-03-13_1_0_13_9_0_12880_341
(Abgerufen am 03.06.2020).