Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 339 von insgesamt 424.

K. F. ernennt Bf. Ludwig von Lüttich, Pfgf. Friedrich von (Simmern-)Sponheim, den Trierer Dompropst (Philipp) von Sierck sowie N., Domdekan, und Jakob Corswarem (Corßwarme), Propst von St. Bartholomeus zu Lüttich, zu Kommissaren an seiner Statt und beauftragt sie gemeinschaftlich oder einzeln, innerhalb von neun Monaten die von Gf. Vincenz von Moers-Saarwerden im Streit um die Gft. Blankenheim und Gerolstein vorgelegten Beweise gegen Gf. Dietrich von Manderscheid und dessen Sohn Kuno zu sammeln.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus H. 9 n. 342.

Anmerkungen

  1. 1Zur Datierung vgl. die ksl. Kommission auf dieselben Adressaten zur Prüfung einer Klage Gf. Vincenz' gegen Hz. Wilhelm von Jülich (Reg.: UB Krefeld und Moers 2 S. 333 n. 3747).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 336, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-05-21_1_0_13_9_0_12875_336
(Abgerufen am 25.04.2024).