Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 338 von insgesamt 424.

K. F. beurkundet die ihm vorgebrachte Klage Pfgf. Friedrichs (von Simmern) und Mgf. Christophs von Baden, Gff. von Sponheim1, der kürzlich dem Eb. Johann von Trier verliehene Zoll2 werde den Ihren trotz althergebrachter Zollfreiheit aller durch Untertanen und Einwohner der Gft. Sponheim auf dem Landweg durch das Stift Trier transportierten Waren abverlangt, und verfügt die Unschädlichkeit der dem Trierer Eb. erteilten Zollprivilegien für Pfgf. Friedrich, Mgf. Christoph und deren Erben an der althergebrachten Freiheit ihrer Sponheimer Untertanen und Einwohner sowie deren Güter auf dem Land- und Wasserweg. Er ordnet an, daß sie nicht zur Entrichtung des neuen Zolles verpflichtet sein sollen, doch vorbehaltlich der Obrigkeit und Rechte von K. und Reich, und gebietet dem Eb. von Trier sowie allen Reichsuntertanen die Beachtung dieser Verfügung bei einer Pön von 50 Mark Gold.

Originaldatierung:
Am 18. tag maij (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. (nach C)3. - KVv: Rta Lucas Sniczer (nach G).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. C zufolge jedoch Perg. mit anh. S. - Kop.: Abschrift (B) im LHA Koblenz (Sign. Best. 33: Reichsgrafschaft Sponheim, n. 4894 S. 17-20), Pap. (16. Jh.). - Von Jakob Pistorius am 23. April 1608 notariell beglaubigte Abschrift (C) ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 676 S. 29-32), Pap. (17. Jh.). - Von Friedrich Meyle am 11. November 1683 notariell beglaubigte Abschrift (D) ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 676 S. 329-334), Pap. (17. Jh.), S d. Not. unter Papierdecke aufgedrückt auf S. 334. - 2 Abschriften (E/F) in der Stadtbibliothek Trier (Sign. Hs. 1562/196 2° fol. 33r-34r bzw. fol. 49r-50r4), Pap. (17. Jh.). - 2 Abschriften (G/H) im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 675 S. 169-171 bzw. n. 676 S. 345-348), Pap. (17. Jh.). - Abschrift (I) ebd. (Sign. Best. 33: Reichsgrafschaft Sponheim, n. 13957 n. 1), Pap. (17. Jh.). - Von (B.) Bechtold im November 1718 beglaubigte Abschrift (J) ebd. (Sign. Best. 33: Reichsgrafschaft Sponheim, n. 13957 n. 3), Pap. (18. Jh.). - Zahlreiche weitere beglaubigte und unbeglaubigte Abschriften d. 18. Jh. ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, bzw. Best. 33: Reichsgrafschaft Sponheim).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. zur Beerbung der 1437 ausgestorbenen Gff. von Sponheim durch die Pfgff. von Simmern und die Mgff. von Baden oben H. 9 n. 131.
  2. 2Vgl. H. 9 n. 227 u. n. 228.
  3. 3J und weitere Kopp.: A.m.d.i., wohl nach einer anderen Ausfertigung.
  4. 4Auf F folgt fol. 50v der Vermerk Lect(um) Trier in convent(u) mag(istratus) den 29ten decembris 1683.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 335, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-05-18_1_0_13_9_0_12874_335
(Abgerufen am 04.07.2020).