Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 175 von insgesamt 424.

K. F. teilt Bf. Johann von Münster die Belehnung Lutter Quads1 mit und befiehlt ihm, von diesem gemäß dem Lehenbrief an seiner (K. F.) Statt den Eid zu empfangen sowie ihm den Vollzug zu melden.

Originaldatierung:
Am sambstag vor sant Veitz tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Vlricus Weltzli canc. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Inseriert in der Urkunde Bf. Johanns von Münster, durch die er die Entgegennahme des Eides von Lutter in Gegenwart des Gf. Vincenz von Moers-Saarwerden, Johanns von Hatzfeld-Wildenburg und des Ritters Goswin Ketteler bestätigt, von 1461 März 122 im LHA Koblenz (Sign. Best. 53: Reichsritterschaft, C: Besitzungen der Reichsritterschaft Kanton Niederrhein 25: Reichsherrschaft Landskron n. 1719), Perg., S an Ps. ab und verloren. - Vidimus des Eb. Lothar von Trier von 1622 September 20 ebd. (n. 2520 fol. 7r-20v, hier: fol. 15r-v), Pap., grünes S der kurtrierischen Kanzlei auf fol. 18r aufgedrückt.

Druck: Gudenus, Cod. dipl. 2 S. 1335f. n. 356.

Reg.: Quellen Landskron 1 n. 1113.

Anmerkungen

  1. 1Siehe H. 9 n. 173.
  2. 2Ein Regest dieser Urkunde bieten die Quellen Landskron 1 n. 1128.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 174, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-06-14_2_0_13_9_0_12711_174
(Abgerufen am 02.07.2022).