Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 174 von insgesamt 424.

K. F. belehnt Lutter Quad, Herrn zu Tomberg und Landskron, auf dessen Vorbringen, daß seine Frau Elisabeth verstorben und ihr Bruder Friedrich von Saffenberg seiner Vernunft beraubt sei sowie daß er selbst mehrere erbberechtigte Söhne und Töchter aus der Ehe mit Elisabeth habe, für sich und als Lehenträger zo getreuwe henden ihrer Söhne bzw. für den Fall deren Ablebens der ältesten Tochter mit den ihm zuvor schon als Lehenträger Elisabeths verliehenen Reichslehen1, doch vorbehaltlich der Friedrich von Saffenberg auf Lebzeiten daraus zustehenden Nutzungen und Gülten. Der K. kündigt von besunderen unseren keyserlichen gnaden an, Lutter als Lehenträger Friedrichs und der Kinder samt den genannten Lehen auf ewig bei sich und dem Reich behalten sowie niemandem verkaufen, verpfänden oder vertauschen zu wollen, wie auch sie sich K. und Reich nicht entfremden sollen. K. F. verfügt, daß all diese Bestimmungen vorbehaltlich der Nutzungen Friedrichs von Saffenberg sowie der Rechte von K. Reich und anderer gelten sollen, sowie daß Lutter den gewöhnlichen Gehorsamseid dafür bis sent Bartholomeus tag schirstkünfftich (August 24) gegenüber Bf. Johann von Münster ablegen soll.

Originaldatierung:
Am sambstag vur sent Vijcz dage (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Siegelankündigung zufolge jedoch (Perg.) mit anh. S. - Kop.: Abschrift im LHA Koblenz (Sign. Best. 53: Reichsritterschaft, C: Besitzungen der Reichsritterschaft Kanton Niederrhein 25: Reichsherrschaft Landskron n. 2581 fol. 4v-6r), Pap. (15. Jh.). - Vidimus der Kölner Schöffen Roland von Lyskirchen und Hermann von Riehl (Rijle) von 1467 Juli 14, das als Abschrift vorliegt ebd. (n. 2647 fol. 40r-56r, hier: fol. 48r-49r), Pap. (15. Jh.).

Reg.: Quellen Landskron 1 n. 1112.

Anmerkungen

  1. 1Siehe H. 9 n. 107. Es handelt sich auch hier um die in H. 9 n. 31 genannten Lehen samt deren Zugehörungen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 173, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-06-14_1_0_13_9_0_12710_173
(Abgerufen am 19.08.2022).