Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 167 von insgesamt 424.

K. F. verspricht Eb. Johann von Trier auf dessen Vorbringen, angesichts der das Stift Trier bedrückenden Geldschulden sei unwiderbringliche verderblicheit für dieses Stift zu befürchten, wenn der K. ihm nicht zu Hilfe käme, mit Rat der Fürsten, Edlen und Getreuen zu merunge und pesserunge der lehen, die sy von uns hanndt, die Verleihung der nächsten ledig werdenden Reichslehen, nämlich Zollgefälle, Turnosen oder anderer zu Wasser oder Land, in dem begriffe des kriesems des Stifts Trier bis zu einem jährlichen Ertrag von 3000 fl. rh. an Eb. Johann oder dessen Nachfolger sowie deren Beurkundung.

Originaldatierung:
Am montag nach sand Erasmen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Vlricus Wëltzli vicecanc. - KVv: Rta Vrbanus Reuter (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 8374), Perg., S an purpurfarbener Ss. ab und verloren. - Kop.: Inseriert in den Bestätigungen Kg. Maximilians I. für die Ebb. Johann und Jakob von Trier von 1495 Juli 13 bzw. 1505 April 9 ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 8948 S. 79f. bzw. n. 9189 S. 73f.), perg. Libelli, S an rot-weiß-blauer Ss. ab und verloren bzw. rotes S d. Ausst. in wachsfarbener Schüssel an schwarz-gelber Ss. - Inseriert in den Bestätigungen zahlreicher späterer römisch-deutscher Kgg. und Kaiser ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 11501ff.). - Abschrift ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 1189 fol. 551v-552v), Pap. (18. Jh.).

Reg.: Regg.F.III. H.5 n. 123 (nach unzulänglicher Überlieferung).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 166, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1458-06-05_5_0_13_9_0_12703_166
(Abgerufen am 08.12.2019).