Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 165 von insgesamt 424.

K. F. gewährt Eb. Johann von Trier und dessen Nachfolgern die Gnade, daß ihre Untertanen, wenn sie sich durch weltliche Gerichte in dem Stift gehörenden oder in dessen hoegerichten gelegenen Städten, Märkten oder Dörfern beschwert glauben, unmittelbar an den Eb. appellieren und vor ihm Recht suchen dürfen, außer im Falle von Rechtsverzögerung. K. F. bevollmächtigt den jeweiligen Eb. zur Festsetzung einer angemessenen Pön, bei der die Appellanten schwören sollen, daz sy das nit umb geverlichs vertzigs, sunder umb pessers rechtens willen tun ungeverlich.

Originaldatierung:
Am montag nach sand Erasmen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. Vlricus Wëltzli vicecanc. - KVv: Rta Vrbanus Reuter (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 8375 [A]), Perg., wachsfarbenes S 15 mit wachsfarbenem S 16 vorn eingedrückt an purpurfarbener Ss. (stark beschädigt). - Kop.: Abschrift ebd. [B], Pap. (15. Jh.). - Inseriert in den Bestätigungen Kg. Maximilians I. für die Ebb. Johann und Jakob von Trier von 1495 Juli 13 bzw. 1505 April 9 ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 8948 S. 81f. bzw. n. 9189 S. 75f.), perg. Libelli, S an rot-weiß-blauer Ss. ab und verloren bzw. rotes S d. Ausst. in wachsfarbener Schüssel an schwarz-gelber Ss. - Inseriert in den Bestätigungen zahlreicher späterer römisch-deutscher Kgg. und Kaiser ebd. (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 11501ff.). - Zahlreiche weitere beglaubigte Abschriften des 16. Jh. ebd. (Sign. Best. 56: Reichskammergericht n. 350).

Druck: [Hontheim,] Historia Trevirensis 2 S. 433f. n. 841.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 164, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1458-06-05_3_0_13_9_0_12701_164
(Abgerufen am 09.08.2022).