Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 111 von insgesamt 424.

Kg. F. beurkundet das Urteil, das sein unter dem Vorsitz Albrechts von Pottendorf und den Urteilern Gf. Bernhard von Schaunberg, den Herren Johann von Abensberg, Hans von Stubenberg, Albrecht von Ebersdorf, Heinrich Nothaft, Christian Fraunberger, Friedrich vom Graben, Prokop von Rabenstein und Heidenreich Truchseß sowie den ersamen Ulrich Riederer, Hartung von Cappel, Nikolaus Glatz, Arnold von Bremen, Balthasar von Modschiedel (Modschiedler), Leopold von Aspach (Leutpolt Astpach), Sigmund von Roggendorf, Wolfgang von Saurau (Saurer), Konrad von Freyberg, Wilhelm von Treuchtlingen (Truchtlinger), Konrad von Gumppenberg, Konrad von Bebenburg und Wolfgang Dornbacher tagendes Kammergericht in Sachen der Appellation Pfgf. Friedrichs (von Simmern-Sponheim) und Mgf. Jakobs von Baden als Erben Gf. Walrams von Sponheim1 gegen ein Urteil des Pfgf. (Ludwig) bei Rhein2 zugunsten des (Wildgf. Gerhard von Dhaun und Kyrburg,) Rheingf. (zum Stein,) gefällt hat. Danach wurde die Appellation für unrechtmäßig, die Einlegung weiterer Rechtsmittel jedoch für zulässig befunden sowie die Frage der Ladung um Kosten und Schaden unentschieden belassen. Den letzten martij (nach Reg.).

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Überliefert als Regest (zweifach) im LHA Koblenz (Sign. Best. 36: Wild- und Rheingrafschaft, n. 1902 S. 6f., bzw. ebd., n. 2912 S. 56 n. 406) (17. bzw. 18. Jh.).

Druck: Harpprecht, Staats-Archiv 1 S. 153-158 n. 29.

Anmerkungen

  1. 1Friedrich (als Erbe des 1444 gestorbenen gleichnamigen Gf. von Veldenz) und Jakob waren die nächsten Verwandten des 1437 ohne erbberechtige Nachkommen verstorbenen Gf. Johann V. von Sponheim.
  2. 2Es handelt sich zweifellos um das unter Vorsitz des Ritters Swicker von Sickingen gefällte Urteil des kurpfälzischen Hofgerichts von 1447 November 29, das als Abschrift überliefert ist im LHA Koblenz (Sign. Best. 36: Wild- und Rheingrafschaft, n. 1902 S. 1-6).

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 110, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1451-03-31_1_0_13_9_0_12647_110
(Abgerufen am 18.10.2019).