Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 96 von insgesamt 424.

Kg. F. desgleichen an Pfgf. Ludwig bei Rhein.

Originaldatierung:
An donrstag nach Allerheiligen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.d. Silvestro ep(isc)o(po) Chiemen(si) ref. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Inseriert in dem Brief Pfgf. Ludwigs bei Rhein von 1448 April 15, mit dem er die Gff. Ruprecht und Wilhelm von Virneburg als Erben der Herrschaft Falkenstein zu einem Rechttag vor sich nach Heidelberg auf den 60. Tag nach Erhalt dieser Ladung lud und der als Abschrift vorliegt im LHA Koblenz (Sign. Best. 34: Reichsgrafschaft Virneburg, n. 514), Pap. (15. Jh.)1. Lit.: Miller, Jakob S. 190-196.

Vgl. dazu den Rechtsspruch Heinrichs von Fleckenstein, subdelegierten Richters Pfgf. Ludwigs, von 1448 Juli 23, demzufolge die Klage des Eb. gegen die Gff. nicht zugelassen werden sollte, im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 7621), Perg., grünes S d. Ausst. in wachsfarbener Schüssel an Ps., das Notariatsinstrument des öff. Notars Johannes Hamborch, Klerikers von Lübeck, von 1448 August 23 mit der inserierten Appellation Eb. Jakobs gegen diesen Rechtsspruch an K. F. von 1448 Juli 302 ebd. (n. 7622), Perg., und die Urkunde Eb. Jakobs von Trier von 1448 August 19, mit der er seinen secretarien und diener Johannes Eppstein3 als Prokurator in dieser Angelegenheit einsetzt, ebd. (n. 7638), Perg., grünes S d. Ausst. an Ps.

Anmerkungen

  1. 1Diese Ladung wurde nach Ausweis eines der Kop. folgenden Vermerks uff samßtag nach sent Marx tage (1448 April 27) des morgens frue zugestellt.
  2. 2Diese Appellation wurde in Form eines Notariatsinstrumentes von dem öff. und der Kurie zu Trier geschworenen Schreiber Paulus Katschk von Trebus, Kler. der Diöz. Meißen, beurkundet.
  3. 3Johannes Heulman alias Eppstein.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 95, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-11-04_3_0_13_9_0_12632_95
(Abgerufen am 27.11.2020).