Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 79 von insgesamt 424.

Kg. F. gestattet Philipp von Sierck in Ansehung der Kg. und Reich von seiner Familie per propriam industriam geleisteten Dienste die Erhöhung des Rheinzolls zu Boppard um einen Turnosen.

Originaldatierung:
An unser lieben Frawen tag assumpcionis.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht. - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte); ey(n) thornoiß zu Boparten (rechter Blattrand, unten); Bopartn (unterer Blattrand, rechts).

Überlieferung/Literatur

Org. im LHA Koblenz (Sign. Best. 54: Adel und andere Geschlechter, n. S. 1175 [A]), Perg. (beschädigt mit Textverlusten), wachsfarbenes S 8 mit rotem S 13 vorn eingedrückt an purpur-grüner Ss. (stark beschädigt). - Kop.: Abschrift ebd. (Sign. Best. 30: Reichsgrafschaft Sayn-Altenkirchen, n. 4407/III S. 1-3), Pap. (17. Jh.).

Reg.: Regg.F.III. H.5 n. 62.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 78, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-08-15_3_0_13_9_0_12615_78
(Abgerufen am 25.02.2024).