Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 25 von insgesamt 424.

Kg. F. gibt seine Zustimmung zu der Anwartschaft, die dem Mgf. (Friedrich II.) von Brandenburg durch den Hz. (Heinrich IV.) von Mecklenburg (für sich, seinen Bruder Johann V. und seinen Vetter Heinrich d.Ä.) auf das Herzogtum Mecklenburg, das furstenthum zu Wendenn und die Gft. Schwerin samt den landen Stargard und Rostock erteilt worden ist.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus H. 9 n. 376.

Druck: Müller, Reichstagstheatrum 1 S. 187f.; Lünig, Reichsarchiv 5 (3) S. 11f. n. 7.

Reg.: Chmel n. 660 (danach das Datum und der Ausstellungsort). Lit.: Rische, Geschichte Mecklenburgs S. 99f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 25, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-09_1_0_13_9_0_12561_25
(Abgerufen am 23.08.2019).