Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 424.

Kg. F. gibt Eb. Jakob von Trier seine Einwilligung dazu, daß die Inhaber der Gft. Diez diese einer inserierten Urkunde Gf. Engelberts von Nassau-Breda und Gottfrieds (VII.) von Eppstein von 1420 Juli 2 entsprechend künftig als Lehen von den Ebb. von Trier empfangen und innehaben sollen.

Originaldatierung:
Am phincztagh nach sente Jacobs tag im snit (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus1 des Lic. decr. Johann Rorich von Alsfeld, Kanonikers des St. Kastorstifts zu Koblenz und in Abwesenheit des Offizials und Richters des geistlichen Gerichts zu Koblenz Johann von Frankfurt dessen Statthalters, von 1442 September 20 im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 7970), Perg., schwarzes großes S des geistlichen Gerichts zu Koblenz in wachsfarbener Schüssel mit rücks. eingedrücktem schwarzem Sekret an grüner Ss. - Abschrift im Diplomatarium Eb. Jakobs I. von Trier im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, C: Akten der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 13 S. 394-397 n. 539), Perg. (15. Jh.). - Abschrift im Cod. dipl. Treverensis in der Stadtbibliothek Trier (Sign. Hs. 1371/98 2° Bd. 1 fol. 238r-239v), Pap. (18. Jh.).

Siehe zum Problemkreis der auf Juli 1441 datierten Urkunden Neumann, Originale S. 113ff., hier bes. S. 124f.

Reg.: Regg.F.III. H.5 n. 8.

Anmerkungen

  1. 1Dieses Vidimus wurde von Berthold Wero von Aldendorf, Diöz. Mainz, öff. und des geistlichen Gerichts zu Koblenz geschworenem Notar, und Heinrich Buden von Melsungen, Kler. der Diöz. Mainz, öff. Schreiber und Notar des geistlichen Gerichts zu Koblenz, beglaubigt. Als Zeugen fungierten die geschworenen Prokuratoren des geistlichen Gerichts zu Koblenz Heinrich Blum (Blome), Kanoniker des Stifts St. Florin zu Koblenz, Nikolaus vom Feldhaus, Pastor zu Plaidt, Heinemann von Gönnersdorf, Altarist zu Andernach, und Godhart von der Hohenminne (Hoermynne), Siegeldiener.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-07-27_2_0_13_9_0_12552_16
(Abgerufen am 25.05.2019).