Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 12 von insgesamt 424.

Kg. F. teilt Kg. Karl (VII.) von Frankreich mit, daß er zur Förderung des Kirchenfriedens persönlich am 11. November (circa festum sancti Martini proximo futurum) einen Tag in der Stadt Frankfurt am Main abhalten will, und ersucht ihn um Beschickung dieses Tages durch seine bevollmächtigten Gesandten.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus der Antwort Kg. Karls von Frankreich an Kg. F., die als undatiertes Insert überliefert ist in dem Brief Kg. Karls an den Eb. (Jakob) von Trier von 1441 Oktober 122 im LHA Koblenz (Sign. Best. 1: Erzstift und Kurfürstentum Trier, A: Urkunden der geistlichen und staatlichen Verwaltung, n. 7996), Drucke: Hansen, Westfalen und Rheinland 1 S. 52f. n. 44; RTA 16 n. 55f.

Vgl. dazu auch RTA 16 S. 39.

Anmerkungen

  1. 1Das Datum ergibt sich aus dem gleichlautenden Schreiben Kg. F. an Universitäten, Fürsten und Städte, Druck: RTA 16 n. 50-52.
  2. 2In diesem Brief bat der Kg. von Frankreich den Eb., bei Kg. F. darauf einzuwirken, daß er die Bemühungen zur Einberufung eines allgemeinen Konzils unterstützen würde.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 12, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-07-22_1_0_13_9_0_12548_12
(Abgerufen am 13.11.2019).