Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 9 von insgesamt 424.

Kg. F. erteilt als vormund, momper, verweser und gerhab des Ladislaus, zu Hungern etc. kunig, hertzogen zo Osterreich etc., und dessen Schwestern seine Zustimmung zu der Arnold (VI.) von Sierck, Herrn zu Montclair und Meinsberg, und dessen Erben durch Eb. Jakob von Trier und Elisabeth von Görlitz, hertzogin in Beyern und zu Luczemburg, grefin zu Chyny, gemeinschaftlich ausgestellten Verschreibung über das Erbburggrafenamt von Schloß und Festung Freudenberg samt Zugehörungen und deren Bestätigung durch Elisabeth, ze Hungern, Dalmatien, Croatien etc. kunigin, hertzogin zu Osterreich, fraw und rechter erbe des kunigrichs van Behem, des hertzogtumbs zu Luczemburg und grafschafft zu Chyny, als ain rechter geborner warttunder erb der Herzogin Elisabeth im Herzogtum Luxemburg und der Gft. Chiny mittels eines mit ihrem gewöhnlichen Siegel besiegelten Briefes1, dadurch diser unser brif gestochen und daran gehangen ist, und er bestätigt die Verschreibung sowie deren Bestätigung kraft seiner kgl. Macht und der Vormundschaft über Kg. Ladislaus und dessen Geschwister.

Originaldatierung:
An sand Johanns Baptisten abent zu mitsummer (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Conradus p(re)p(osi)tus Wienn(ensis) canc. (nach Kop.). - KVv: Rta Jacobus Widerl (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. und der Siegelankündigung zufolge jedoch Perg. mit anh. S. - Kop.: In Form eines Notariatsinstrumentes angefertigtes Vidimus des (nicht namentlich genannten) Offizials der Trierer Kurie von 1450 August 52 im LHA Koblenz (Sign. Best. 54: Adel und andere Geschlechter, n. S 1072, hier: fol. 17v-18r), perg. Libell, S von roter Ss. ab und verloren. - Abschrift ebd. (Sign. Best. 701: Handschriften, n. 39 [fol. 79r-80r]), Pap. (17. Jh.).

Reg.: Chmel n. 289.

Anmerkungen

  1. 1Reg.: Chmel n. 288.
  2. 2Dieses Vidimus wurde angefertigt von den öff. und der Trierer Kurie geschworenen Notaren Mathias Flotzner, Kler. zu Trier, und Johannes Fistlipe, Kler. der Diöz. Mainz, sowie bezeugt von Johann Wynnemann von Arlon (de Arluno), Kanoniker des Stifts St. Simeon zu Trier, Heinrich von Zewen (de Zeuena), Altarist in der Domkirche zu Trier, und Arnold von Motten, Geschworenem der Trierer Kurie.

Registereinträge

Nachträge

Nachträge (1)

Der Nachtrag ist noch nicht durch die Redaktion freigegeben worden

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 9 n. 9, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-06-23_1_0_13_9_0_12545_9
(Abgerufen am 15.10.2019).