Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 459 von insgesamt 528.

K. F. erläutert auf Bitten Eb. Bertholds von Mainz eine diesem durch Bf. Ludwig von Speyer in seiner Eigenschaft als ksl. Kommissar in Sachen Heinrichs von Hettersdorf d. Ä. gestellte Frage hinsichtlich der Verfahrensweise des ksl. Kammergerichts1 dahingehend, daß alle Appellationen gegen Beiurteile angenommen werden.

Originaldatierung:
Am acht und zwenzigsten tag des monats januarii (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Hess. StA Darmstadt (Sign. C 1 A n. 72 Bl. 295r), Pap. (18. Jh.).

Vgl. Dick, Kameralprozeß S. 178f.

Anmerkungen

  1. 1Über die Verfahrensweise des Kammergerichts zu dieser Zeit vgl. Schröcker, Henneberg S. 43ff.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 459, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-01-28_2_0_13_8_0_12467_459
(Abgerufen am 23.09.2021).