Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 328 von insgesamt 528.

K. F. lädt im Streit zwischen Wetzlar und Johann von Seelbach aufgrund eines Urteils des Kammergerichts beide Parteien zu rechtlicher Verantwortung vor sich und gebietet den Wetzlarern, bei dieser Gelegenheit ihre Privilegien vorzulegen.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus dem Schreiben des Jakob Helmrich, Prokurator des ksl. Kammergerichts, an Bürgermeister und Rat der Stadt Wetzlar von 1472 Juli 24 im StadtA Wetzlar (Sign. Urkunden, Kasten 94 sub dat.), Pap., S rücks. aufgedrückt (ab).

Anmerkungen

  1. 1Die Datierung ergibt sich aus dem zu 1472 Juli 9 überlieferten Urteil des Kammergerichts im HHStA Wien (Sign. Urteilsbuch des Kammergerichts, fol. 60v) und dem Schreiben des Jakob Helmrich (s.o.).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 328, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1472-07-24_1_0_13_8_0_12336_328
(Abgerufen am 03.03.2024).